Tagesarchiv: November 13, 2012

Nobert Lammert hofft auf die Einheit der Kirche

Die Spaltung in katholische und evangelische Christenheit sei ein “großer Anachronismus unserer Zeit”, sagte Bundestagspräsident Norbert Lammert.

Als Person und Politiker, der sich “von einem christlichen Menschenbild leiten” lasse, würdigte die Eugen-Biser-Stiftung am Samstag in München Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Zum zehnjährigen Jubiläum der Stiftung vergab die Institution an Lammert den Eugen-Biser-Preis. Der Preis wird seit Bestehen der Stiftung in unregelmäßigen Abständen vergeben.

Von Dr. Gerald Schneider - idowa

Laudator Prof. Paul Kirchhof, Vorsitzender des Kuratoriums der Eugen-Biser-Stiftung und ehemaliger Bundesverfassungsrichter, würdigte Lammert als einen Politiker, der das Recht als Ausdruck unserer Kultur verstehe. Er stelle politische Macht unter das Maß des Rechts und suche, “die unterschiedlichen kulturellen Traditionen und Erfahrungen in unserer Gesellschaft in einer weltoffenen Kultur zusammenzuführen”. In diesem Sinne sei Lammert ein Mensch, “der Vertrauen verdient, aber auch anderen Menschen mit Vertrauen begegnet”.

weiterlesen

Beckstein: Christen sollen Glauben stärker leben

Bild: kurier.at

Christen müssen nach Meinung des früheren bayerischen Ministerpräsidenten Günther Beckstein (CSU) ihren Glauben stärker vorleben.

domradio.de

Es sollte zu denken geben, dass mehr Menschen vom Christentum zum Islam übertreten, als Muslime zu Christen werden, schreibt Beckstein in einem Kommentar für die aktuelle Ausgabe des “Sonntagsblatts”, der evangelischen Wochenzeitung für Bayern. Dies sei keine Kritik am Islam, so Beckstein, der Vizepräses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist. “Es ist vielmehr die Aufforderung an uns Christen, deutlich zu machen, dass die Frohe Botschaft von der Auferstehung Christi eine große Bereicherung für unser Leben ist.” Es gebe durchaus Chancen, dem Glauben und der Religion wieder einen höheren Stellenwert zu verschaffen. Er glaube nicht, dass der Trend der Säkularisierung unaufhaltsam sei – auch wenn “einer Mehrheit gerade junger Menschen religiöse Fragen nicht mehr bedeutsam erscheinen”. Beckstein erklärte, er rufe jeden auf – nicht nur Pfarrer -, über seinen Glauben zu sprechen. “Das muss nicht mit großem Pathos, sondern soll in unserer ganz normalen Sprache erfolgen.”

Justin Welby: Ein Evangelikaler wird Oberhaupt der Anglikaner

Bischof Justin Welby Foto:PR

Ein Evangelikaler, der als Erwachsener zum christlichen Glauben kam, wird geistliches Oberhaupt der rund 77 Millionen Anglikaner weltweit.

idea.de

Der 56-jährige Bischof Justin Welby (Durham/Nordostengland) ist am 9. November zum „Erzbischof von Canterbury“ ernannt worden. Er tritt die Nachfolge des 62-jährigen Walisers Rowan Williams an, der nach zehnjähriger Amtszeit ab 1. Januar die Leitung des Magdalene College an der Universität Cambridge übernimmt. Welby ist ein früherer Ölmanager, der für die Unternehmen Elf Aquitaine und Enterprise Oil arbeitete. Unter anderem war er im westafrikanischen Nigeria tätig und verhandelte mit lokalen Kriegsherren auch über die Freilassung von Geiseln.

weiterlesen

Vatikan: Homophobe Diktatur inmitten Europas

Bild: Wiki Commons / Michael Wilson / CC-BY-2.0

Die Katholische Kirche hat in ihren offiziellen Medien erneut gegen gleichgeschlechtliche Ehen gewettert. Man halte an der katholischen Lehre fest, auch wenn “politisch korrekte Ideologien in jede Kultur der Welt Einzug halten”, heißt es auf der Titelseite der Vatikan-Zeitung “L’Osservatore Romano”.

QUEER.DE

Mit dem Leitartikel regiert der Heilige Stuhl offensichtlich auf mehrere LGBT-freundliche Entscheidungen der letzten Tage: Nach Volksabstimmungen in den USA öffneten nicht nur drei US-Bundesstaaten die Ehe für Lesben und Schwule (queer.de berichtete), auch die französische Regierung legte einen entsprechenden Gesetzentwurf vor (queer.de berichtete). Zudem erklärte das spanische Verfassungsgericht die bereits 2005 in dem tiefkatholischen Land erfolgte Ehe-Öffnung für rechtens (queer.de berichtete).

weiterlesen