Schlagwort-Archive: “König Abdullah Zentrum”

König-Abdullah-Zentrum: Vatikan weist Kritik zurück

foto: standard/cremer
Die Intiative liberaler Muslime in Österreich protestiert gegen das Zentrum für interreligiösen Dialog.

Das Zentrum für interreligiösen Dialog sei keine Einrichtung “für die Regierung von Saudi-Arabien allein”, heißt es aus dem Vatikan.

Die Presse.com

Der Vatikan hat Kritik an einem angeblich zu großen Einfluss Saudi Arabiens auf das Wiener König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen Dialog zurückgewiesen. Das Zentrum, das am kommenden Montag unter anderem von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon in der Wiener Hofburg eröffnet werden soll, sei “eine unabhängige, internationale Institution” und “kein Zentrum für die Regierung von Saudi-Arabien alleine”, erklärte der Sprecher des Vatikans, Federico Lombardi, am Freitag laut Kathpress in einer Pressemitteilung.

weiterlesen

“König Abdullah Zentrum” – Dialog zwischen Abdullah und B16-Ratze gab Anstöße

Quelle: .igs-hamburg.de

Interreligiöses Dialogzentrum in Wien gegründet
Österreich, Spanien und Saudi-Arabien unterzeichneten Gründungsvertrag für “König Abdullah Zentrum” – Dialog zwischen Abdullah und dem Papst gab Anstöße

Kath.net

Die Außenminister von Österreich, Spanien und Saudi-Arabien haben am Donnerstag in Wien den Gründungsvertrag für das “Internationalen König Abdullah Zentrum für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog” unterzeichnet. Die drei Staaten starteten damit offiziell die Aufbauphase einer neuen internationalen Organisation, die ein Dialogforum für die Weltreligionen bieten soll.

Initiator der Einrichtung, die ihren Sitz in einem Wiener Innenstadtpalais haben wird, ist der saudi-arabische König Abdullah, der auch die Anschubfinanzierung leistet. Geplant ist, dass der Vatikan an dem interreligiösen Zentrum, das seinen Vollbetrieb voraussichtlich Mitte des kommenden Jahres aufnehmen wird, als Beobachter mitwirkt und auch einen Vertreter in den Aufsichtsrat entsendet.

Weiterlesen