Die Wiederauferstehung des Atheismus


09:15 Uhr | 3sat Sonntag, 16.12.2007 „Ein Gespräch mit Michael Schmidt-Salomon, Leiter der Giordano-Bruno-Stiftung

Weil das Thema „Religion“ an Intensität gewonnen hat, ist auch die Säkularisierungsdebatte und die Frage des Atheismus wieder aktuell geworden. Auch die Hirnforschung fordert die Religion mit ihren Erkenntnissen heraus. Ist Gott ein Auslaufmodell? Ja, meint Michael Schmidt-Salomon, Leiter der Giordano-Bruno-Stiftung. Das Projekt der Aufklärung muss vollendet und gegen seine Feinde verteidigt werden. Er fordert deshalb eine alternative politische Leitkultur. „Evolutionärer Humanismus“ nennt sich sein Manifest.

Michael Salomon-Schmidt diskutiert mit Arabelle Frey und Michael Pfister. (Quelle: 3sat)“

via reticon 

2 Comments

  1. Beim Programmhinweis von 3Sat steht:

    (aus der SF-Gesprächsreihe „Sternstunde Philosophie“)
    (Erstsendung 1.4.2007)

    Das war das Interview im Schweizer Fernsehen. Also nix neues.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.