Die Enzyklopädie des Lebens- arbeitsfähig


Die Enzyklopädie des Lebens ist nun arbeitsfähig. Ein ehrgeiziges Projekt hat damit seine Funktionsfähigkeit unter Beweis gestellt. Will man doch für alle bekannten Spezies, etwa 1,8 Millionen, eine spezielle Seite online stellen. Der vom TED-Preis Gewinner,Edward O. Wilson anlässlich der Preisverleihung geäusserte Wunsch, recht viele mögen dieses Projekt unterstützen, ist real geworden.

Für Wissenschaftler, Studenten, Schüler und jeden den es interessiert eigentlich Pflichtlektüre. In den nächsten Jahren will man insgesamt 5 Millionen Seiten online stellen. Von hier aus herzlichen Glückwunsch.

Demonstration-Pages finden sich hier. Ein Forum ist in der Site integriert, leider nur in Englisch, aber vielleicht kommen ja noch andere Sprachen dazu.

1 Comment

  1. Ich dachte schon, die würden endlich öffentlich loslegen. Die Demo-Pages kenne ich doch schon.

    Cooles Projekt, bin gespannt, wie effektiv man da im Querverlinkungsdschungel versinken kann. Hach, Wissen aufsaugen… schön. 😀

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.