Google als Killer



oder wie Scientology ihre Gegner finanziert. Letzte Woche war es soweit. Google hat die WebSite einer der einflussreichsten Scientology Gegner aus der AdSense-Liste entfernt. Enturbulation.org hatte ein anonymes AdSense account, die Werbung wurde von Scientology bezahlt. Die Art und Weise, wie das account betrieben wurde, sei ein Risiko für andere AdSense Nutzer, also Kunden von Google. Der Fehler lag aber eindeutig nicht bei Enturbulation, sondern bei Google. Wir sehen das hier an diesem Blog, obwohl eindeutig naturalistisch ausgerichtet werden wir zugemüllt mit religiöser Werbung, Überall da, wo AdSense Werbung von Google eingebracht wird, geht es religiös zu.

Das fängt an bei christlich-religiöser Partnervermittlung, es folgen der Atheismus – Wahn, Christliche Politik – Stoppt Gotteslästerung, Gott liebt Sie, Geisterunterscheidunden, Die befreiende Botschaft, Wer ist Gott?, Glaube und Wellness und historische Kirche. Diese Aufzählung ist natürlich nicht vollständig. Die hartnäckigste Werbung, wie eine dicke, blauschillernde Fliege in gewissen Örtlichkeiten, betrifft eine Medaille, mit dem Abbild von Maria. Die Eigenschaften sind enorm, es fragt sich, warum der, der die Werbung bezahlt eigentlich noch das Internet braucht, jedes Neugeborene müsste sie um den Hals haben. Diese Werbung jedenfalls ist der Gipfel religiöser Dummheit gepaart mit Aberglauben.

Wir haben diese Werbung nicht bestellt und wir haben auch kein AdSense account, ist vielleicht ein Fehler. „Der Herr ist kein Hirte“ würde sich bestimmt gut machen auf einer religiösen Website, oder beworbene Evolutions-Literatur auf den Seiten der kreationistischen und Intelligent Design Spinner. Die irrationalen Typen dieser Welt scheuen sich jedenfalls nicht Geld für erwiesene Dummheit auszugeben.

Google hat mit seinen Algorithmen die Spuren menschlicher Einflussnahme im Internet entfernt, so konnte der Eindruck entstehen, als ob die Inhalte im Internet entstehen. Das Material, die Werbung, wird aber von keiner Person ausgewählt, es sind Algorithmen, Kontent-Webfilter, die das erledigen. Einige nennen das den „Schwarmgeist“ (Hive Mind), dieser ist jedoch dumm und langweilig. Solche Algorithmen reduzieren uns bis hin zur Wertlosigkeit und machen uns selbst zu Idioten. Dank Google.

2 Comments

Kommentare sind geschlossen.