Wahl Dodo des Monats Mai 2009


Dodo des Monats Mai 2009
Dodo des Monats Mai 2009

Folgende Kandidaten stellen sich zur Wahl Dodo des Monats Mai 2009:

  1. Heinz C.  Strache, „FPÖ-unmöglich begrenzt“.
  2. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, „Katholische Rechtssprechung“.
  3. Steffen Reiche, „Der Geist Gottes über dem Reichstag“.
  4. Dieter Wiefelspütz, „Bürgernah, kompetent, vertrauensvoll“.
  5. Prof.Dr. F.W.Graf, „Arrogante Abwehr des Kreationismus“.
  6. Roland Koch, „Seltsamer Hessischer Kulturpreis“.
  7. Hiltrud Breyer, „Grüne Anthroposohie und Lobbyismus“.

Die Wahl läuft bis zum 02.06.2009, 18:00, danach abgegebene Stimmen können nicht mehr gezählt werden. Der Preisträger wird in einer Laudatio am 03.06.2009 gewürdigt.

4 Comments

  1. 31. 5. o9
    Na
    Ich sag euch grüße (die runzlig margeste der 3 gefüllt mit cointreau)
    Hicks henry higgins
    Als zullende kind ’
    zog auch ich euch auf,
    deckte mit samtnem euch kleine würm,
    wir lachten lustig der müh
    smacznego

    Gefällt mir

  2. Also auch wenn ich mich mit einigen hehren Idealen der Grünen identifizieren kann, muss ich sagen:

    Wer sich derartig mit dem den Anstrich des ethisch unantastbaren schmückt, aber dermassen anti-demokratisch und a-pluralistisch agiert wie eine Hiltrud Beyer…….

    ….dem sollte man dem Dodo feierlich sonstwo hinschieben….

    ….natürlich nur im übertragenen Sinn. 😉

    Gefällt mir

  3. Prof.Dr. F.W.Graf hat die Nominierung nicht verdient, wenn man den kompletten Artikel in der SZ liest. Das Christliche Medienmagazin hingegen schon.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.