Im religiösen Wahrheits-Wahn

Von Kuro Sawai – Brights Marburg

An einem kleinen, unspektakulären Fall von religiös begründetem Wahrheits-Wahn kann man wie in einem Brennglas sehen, was da aus zivilisatorischer Sicht schiefläuft. Ein Fußball-Verein mit vornehmlich muslimischen Spielern weigerte sich, gegen einen gleichwertigen anzutreten, in dessen Namen “Paris Foot Gay” eine sexuelle Orientierung anklang. Die Einwanderer-Jungs fühlen sich dabei im Besitz der (göttlichen) “Wahrheit”.

Mag  ja sein, dass von einem solchen Handeln aus Vorurteil die Welt sicher nicht schlagartig schlechter geworden ist. Doch in diesem aktuellen Fall-Beispiel aus der französischen Hauptstadt zeigt sich, wie religiös-kulturell vermittelte Blockkaden die Alltagswelt der Menschen armseliger und kälter macht. Nicht einmal harmloses Fußballspielen glauben sie, sich erlauben zu dürfen.

Weiterlesen „Im religiösen Wahrheits-Wahn“

Gott, Mission Evangelikale und die Kirche

Das ARD-Magazin Panorama widmete sich am Donnerstag dem Thema Mission
Das ARD-Magazin "Panorama" widmete sich am Donnerstag dem Thema Mission Quelle:ARD/pro

Das ARD-Magazin „Panorama“ hat sich am Donnerstag in einer Reportage dem Thema Mission, Evangelikale und Kirche gewidmet. Drei Reporterinnen gaben sich als „strenggläubige Christinnen“ aus, filmten etwa in einer Einrichtung des charismatischen Missionswerkes „Jugend mit einer Mission“ mit versteckter Kamera.

„pro“ Medienmagazin

Das ARD-Magazin „Panorama“ wollte nach eigenen Angaben herausfinden, „wie junge Menschen dazu gebracht werden, sich in Lebensgefahr zu begeben“. Mit versteckter Kamera drehen drei Journalistinnen für das Magazin in der „Jüngerschaftsschule“ der Organisation „Jugend mit einer Mission“ im sächsischen Herrnhut. Die Reporterinnen tarnen sich als „fromme Christinnen“ – denn „den Medien gegenüber schottet sich die Gruppe ab, auch uns will sie dazu kein Interview geben“. Sie filmen mit versteckter Kamera, ohne Ton. Gezeigt werden Bilder etwa eines Lobpreisabends, an dem junge Menschen mit erhobenen Händen singen, ein junger Mann predigt. „Stundenlang beten die Schüler ekstatisch, bis einige von ihnen überwältigt zusammenbrechen“, heißt es in der Reportage zu den entsprechenden Bildern.

Weiterlesen „Gott, Mission Evangelikale und die Kirche“