Erbstreit

Avi Lipkin,Quelle:fortvictorychurch.org
Avi Lipkin, Quelle:fortvictorychurch.org

Das Minarett als Teufelskanzel

Ein antiislamischer Fundamentalist auf Tournee

NZZ Online

Als Redner für die Anti-Minarett-Initiative ist auch der Israeli Avi Lipkin unterwegs. Er warnt vor einem Islam, dessen Gott der Gegenspieler des jüdischen und christlichen Gottes sei.

Zwölfmal tritt Avi Lipkin im Lauf der Abstimmungskampagne auf, und von Wichtrach bis Kreuzlingen füllt er die Säle. Bereits im Juni war er in der Schweiz auf Tournee gewesen. Veranstalter ist der Verein Pro Israel zusammen mit dem Bund aktiver Protestanten, unterstützt von der Eidgenössisch-Demokratischen Union. Als Gründer oder treibende Kraft verbindet der frühere EDU-Nationalrat Werner Scherrer die drei Organisationen. Nachdem er 1973 gegen die Aufhebung antikatholischer Ausnahmeartikel in der Bundesverfassung gekämpft hatte und während er den Juden die «Annahme» von Jesus als Messias «lieb machen» will, stellt er jetzt den Islam als gemeinsame Gefahr ins Zentrum.

Weiterlesen „Erbstreit“

Katholen: Tanz auf Nadelspitzen

Gluehend (CC-by-nd-nc-2.0 by Gari.baldi)

Kuro SawaiBrights Marburg

Credo, quia absurdum est ((lat., “ich glaube, weil es widervernünftig ist”) lautet ein bekanntes Lebensmotto der Katholen. Historisches Beispiel dafür: die scholastische Frage nach der Zahl der Engel auf einer Nadelspitze. Eben daran fühlt man sich erinnert, wenn man von den neuesten Kapriolen der deutschen katholischen Bischöfe liest.

Wie im Märchen die Prinzessin auf der Erbse taten diese Kanzel-Helden-Redner doch beleidigt, als bei der Evangelen-Konkurrenz ein Papier mit kritischen Worten über sie der Presse zugespielt wurde. Nein, wie unerträglich!

Weiterlesen „Katholen: Tanz auf Nadelspitzen“