Anstieg der Kirchenaustritte

Nicht von ungefähr halten die deutschen Großkirchen mit der Statistik ihrer Mitglieder-Entwicklung zumeist hinter dem Berg. Denn sie ist selten schmeichelhaft. Dank einer Initiative des Evangelischen Nachrichtenagentur idea gibt es nun aktuelle Zahlen für das Jahr 2008. Weiterlesen „Anstieg der Kirchenaustritte“

Impfchaos mit Haftungsfreistellung

Der nächste Woche anstehende Beginn der H1N1-Impfaktion könnte zum größten Flop in der Geschichte der des bundesdeutschen Gesundheitswesens werden. Denn die bekannt gewordenen Doppelstandards zwischen Politkaste und Bevölkerung bringen die Wacheren dagegen auf.

Die bei diesem „größten Feldversuch der modernen Medizingeschichte“ (Jens Berger) zu erwartenden starken gesundheitlichen Nebenwirkungen bei fehlender gefühlter Notwendigkeit werden viele Menschen zurecht dem Impfen fernbleiben lassen. Weiterlesen „Impfchaos mit Haftungsfreistellung“

Verkauft den Vatikan, gebt der Welt zu essen!

Sarah Silverman, Quelle: wikipedia
Sarah Silverman, Quelle: wikipedia

Von

Der zweite Knall – Alles hat eine natürliche Ursache. Alles!

US-Komikerin Sarah Silverman’s genialer Plan um die Welt zu ernähren. Anders als andere Comedians die immer nur rumalbern, aber ansonsten nichts zu sagen haben, will Sarah Silverman sichtlich und erkennbar etwas bewegen. Sie hat einen der besten Wählt-Barack-Obama-Spots gemacht, die ich gesehen habe. Und jetzt hat Sarah Silverman eine neue Idee:

In „Real Time with Bill Maher“ hat Sarah Silverman zum Welternährungstag ein neues Video vorgestellt worin sie eine Lösung zur Beendigung des Hungers in der Welt vorschlägt: „Sell the Vatican, Feed the World.“

Weiterlesen „Verkauft den Vatikan, gebt der Welt zu essen!“

Kirche und Universität

Die Hochschulgruppe Laizisten setzt sich gegen den Einfluss der Kirche und für einen weltanschaulich neutralen Staat ein. (Foto: dpa)
Die Hochschulgruppe "Laizisten" setzt sich gegen den Einfluss der Kirche und für einen weltanschaulich neutralen Staat ein. (Foto: dpa)

Von Bernhard Kramer sueddeutsche.de

Sie fordern die Aufhebung des Tanzverbots an Feiertagen und eine Forschung frei von Dogmen: Die Studentengruppe „Laizisten“ bekämpft den Einfluss der Kirche an den deutschen Hochschulen.

Die Party endet früh. Als die Studenten die Göttinger Clubs um Mitternacht verlassen müssen, erwarten Matthias Bergmann und seine Mitstreiter sie draußen am Eingang mit einem Stapel Flugblätter. „Er hat keine Lust auf Party“, steht dort neben dem Konterfei eines böse blickenden Bischofs.

Die feierfreudigen Studenten sind irritiert: Machen sich hier christliche Fundamentalisten einen Spaß auf ihre Kosten? Im Gegenteil. Die Aktion ist als Protest gegen den verordneten Feierstopp gedacht: „Die Party endet heute schon nach Mitternacht, weil Tanzveranstaltungen in Niedersachsen nach § 6 des Feiertagsgesetzes karfreitags verboten sind“, klärt das Blättchen auf. Und in großen Lettern prangt: „Religionsprivilegien abwracken.

Weiterlesen „Kirche und Universität“