EKD mit Käßmann auf neuem Kurs?

Die rund ein Drittel der Deutschen zu ihren Beitragszahlern zählende Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) hat eine neue Galionsfigur. Als Nachfolgerin des drögen Kirchen-Chefs Wolfgang Huber mit seinem Drall nach Rechts tritt nun mit Margot Käßmann eine 51-jährige Frau mit wirklicher Ausstrahlung an. Sie gilt als experimentierfreudig, nachdenklich und medienpräsent.  Weiterlesen „EKD mit Käßmann auf neuem Kurs?“

„Mickey Mouse Project“

(c) APA - Archivbild: Eine der Karikaturen des Anstoßes
(c) APA - Archivbild: Eine der Karikaturen des Anstoßes

Aus Protest gegen die Veröffentlichung von Karikaturen des muslimischen Propheten wollten zwei Männer mehrere Anschläge verüben. Gegen sie wurde Anklage wegen Verschwörung erhoben.

Die Presse.com

Wegen geplanter Anschläge auf Mitarbeiter und Einrichtungen der dänischen Zeitung „Jyllands-Posten“ müssen sich ein US-Bürger und ein gebürtiger Pakistaner in den USA vor Gericht verantworten. In Chicago wurde am Dienstag von der Staatsanwaltschaft Anklage wegen Verschwörung zu einem Terroranschlag gegen die beiden Männer erhoben. Das in Kopenhagen herausgegebene Blatt hatte 2005 mit der Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in der muslimischen Welt große Empörung und gewalttätige Ausschreitungen ausgelöst.

Weiterlesen „„Mickey Mouse Project““

Gottlose Erklärung der Welt

Dr. Hans Göpfert, Welterklärung ohne Gott
Dr. Hans Göpfert, Welterklärung ohne Gott, tologo Verlag

Wie der Titel anzeigt: Das Buch stellt einen Gegenentwurf zur religiösen Erziehung dar, weil und insofern diese auf Halbwahrheiten und Unwahrheiten, auf legendenhaften Geschichten, die gleichsam als naturwissenschaftlich reale Gegebenheiten ausgegeben werden, beruht. Vor allem: Vieles von dem, was wir heute über unsere Welt wissen, wird hierbei verschwiegen, „verdreht“ oder diffamiert.

„Welterklärung ohne Gott“ ist der Leitfaden einer vernunftorientierten Alternative. Soll diese überzeugend sein, darf sie sich nicht auf ein kommentarloses „Ich glaube nicht“ beschränken. Glaubenserziehung bedeutet ja eine jahrelange Einwirkung durch eine umfassende Lehre. Auch für die Alternative „Welt ohne Gott“ muss Raum geschaffen werden, um sie genau entfalten und klar begründen zu können.

Vorliegendes Buch möchte hierbei dem Interessierten Anregungen für ein vernunftorientiertes Gespräch bieten: über eine Welt ohne Gott und Religion. Zugleich will seine Lektüre zur Abwehr von herrschaftlicher Fremdbeeinflussung befähigen, letztlich wirbt das Buch für ein selbstbestimmtes Leben.

Weiterlesen „Gottlose Erklärung der Welt“