500 lebensmüde Schweizer


(Bild: Keystone)

Die Taliban hatten anfangs September 2001 die Mitarbeiter der Hilfsorganisationen International Assistance Mission und Shelter Now aus Afghanistan verwiesen, weil diese missioniert hätten. Damals war das Land noch in der Gewalt der Taliban. Im Bild: Ein Sprecher des Aussenministeriums präsentiert Beweise in Kabul.

20 minuten online

Als Entwicklungshelfer und ­Studienreisende verbreiten Jahr für Jahr rund 500 Schweizer das Evangelium in Staaten wie Marokko, dem Irak oder dem Sudan. Sie bringen sich und lokale Christen in Gefahr.

Evangelikale Gruppen aus der Schweiz schicken Hunderte Missionare in islamische Länder. «Dieser absolute Anspruch von Jesus, der motiviert mich schon», sagt eine 40-jährige Schweizerin der SonntagsZeitung. Sie war mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in einem afghanischen Städtchen im Einsatz.

Christliches Missionieren ist nach islamischem Recht verboten und kann mit dem Tod bestraft werden. Im Jemen wurden 2009 zwei deutsche Bibelschülerinnen umgebracht. Das Schweizer Aussendepartement warnt vor «missionarischen Aktivitäten». Trotzdem gilt die Schweiz unter Experten als ein Land mit besonders vielen strenggläubigen Entwicklungshelfern.

weiterlesen

2 Comments

  1. Evangelikale Missionare sind strohdumm ! Sorry, aber da hält sich mein Mitleid mit den „Märtyrern“ in engen Grenzen.

    Gefällt mir

  2. Die Lage der Christen in isla­mischen Ländern sei schwierig ­genug, Missionare machten sie noch schwieriger.

    Evangelikale Missionare sind dumm. Ganz klar.
    Die Leichen der Bibelschüler sind noch nicht einmal kalt. Frontal 21 hallt noch im Raume. Aber den 500 vollkommen Wahnsinnigen sehen IMHO in den ermordeten Bibelschüler sowas wie „Märtyrer“, die für ihren Glauben gestorben sind. Und so wiederholt sich das Spielchen auch dieses Jahr. 500 Lottoscheine wurden ausgegeben. Mal sehen, wieviele von ihnen einen Gewinn (für das Christentum) haben und wieviele von ihnen Nieten sind, die hier zwar christliche Gemüter zum heulen bringen, aber nächstes Jahr wieder vergessen sind 😦 .
    Evangelikale Missionare sind dumm. Ganz klar.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.