Sektiererische Profilierung


Quelle: www.augsburger-allgemeine.de
Quelle: Augsburger Allgemeine

Von Regina LanghansAugsburger Allgemeine

Illertissen Die Botschaft ist klar auf dem großflächigen Plakat, das in Illertissen an der Auer Straße hängt: „Jetzt reicht’s. Kirchenaustritt jetzt“. Während hiesige Geistliche, auch das Ordnungsamt, dieses Pamphlet zwar als ärgerlich, doch auch mit gewisser Gelassenheit betrachten, hat es im württembergischen Biberach für mehr Aufregung gesorgt. Ein Pater will dagegen vorgehen, rechtliche Schritte sollen geprüft werden.

Deutschlandweite Verbreitung

„Solange nichts Gemeingefährliches auf den Plakaten steht, lassen sie sich gesetzlich nicht verbieten“, sagt Pfarrer Alfred Singer, Referent für Weltanschauungs-, Religions- und Sektenfragen der Diözese Würzburg. Er weiß von solchen Aktionen, die deutschlandweit laufen und vermutlich regional von Sympathisanten der Sekte „Universelles Leben“ initiiert werden. Diese hat ihren Sitz ebenfalls in Würzburg. „Sie ist von tiefem Hass gegen die Kirchen geprägt und setzt ihre Leute unter Druck“, so der Sekten-Beauftragte. Seiner Erfahrung nach werden die Plakatflächen von Firmen angemietet und an entsprechende Interessenten weitervermittelt, wie es auch in Illertissen geschehen ist, so Gottfried Schmelzle vom Ordnungsamt. „Es handelt sich um eine Werbefirma aus Memmingen“, informiert Schmelzle. „Bei uns herrscht Meinungsfreiheit, solange nicht gegen Sitte und Anstand verstoßen wird.“ Nachdem es aber Anrufe im Rathaus gegeben habe, sei er mit der Memminger Firma übereingekommen, das missliebige Pamphlet noch diese Woche abzuhängen. Ob dies so geschehen wird, daran hat Alfred Singer Zweifel.

weiterlesen

5 Comments

  1. @petersemenczuk:

    „…War es der wahre lebendige Christus und der Heilige Geist, ODER…“
    war es womöglich der „Great JuJu at the bottom of the sea? 😉

    Gefällt mir

  2. Argus 7,
    Ich kommr Dir nicht mit der Bibel,
    sondern ich komme mit dem Geist und Auftrag Jesu Christi zu Dir, und frage Dich:
    1. „Wer ist es, der Dir noch Verstand gibt,
    den Du in Worte kleiden kannst,die Du auf einer irdischen
    und weltlichen Schule gelernt hast;
    2. Wer ist es, der in Deinem Gewissen Dir zeugt,
    was Gut, Besser und vielleicht Super ist;
    Dass Deine Stühle,Tisch und Bett von einem Handwerker
    gemacht wurden dass weißt DU,
    Doch wenn Du vor Deine Haustür trittst und einen schönen
    Frühlingsmorgen siehst, weißt Du dann auch,wer ihn Dir
    macht und schenkt in diesem Augenblick es anzuschauen?

    Du hast Angst vor der Bibel und seinem Inhalt, doch wisse,
    Gott, welcher ist GEIST, ist bei Dir durch seinen Sohn Jesus Christus und steht vor Deinem Herzens- Tür und klopft an.
    Denn Dein Leben nach Geist,Seele und Leib,
    ist vor Gott mehr wert als die ganze Erde,
    die als Feuerball untergehen wird nach seinem Wort der Wahrheit.
    Und was willst Du diesem Christus antworten, der vor Deinem Herzens-Tür steht?
    Darum würde ich mich kümmern an Deiner Stelle und das
    Leben mit seinen finsteren,atheistischen Gedanken, in Ordnung bringen vor Gott, noch hast Du Zeit, solange es bei Dir HEUTE heißt. P.S.

    Gefällt mir

  3. Lieber petersemenczuk,

    nimm endlich zur Kenntnis, dass das ganze Religionsgesülze und die daraus abgeleitete Ethik auf einer brandschwarzen Lüge basiert. Der Gotteslüge ! Einer Lüge, die auch du immer wieder verbreitest. Mit welcher Berechtigung und mit welchen belegbaren Fakten ? Komm mir jetzt bitte nicht mit der Bibel; einem Sammelsurium sich teilweise konträr widersprechender Aussagen.

    Bevor man ein Plakat verbietet, welches zum Kirchenaustritt auffordert, müsste die Verbreitung einer offensichtlichen Lüge angeprangert werden. Ohne jeden Beweis wird der Menschheit – egal von welcher Religion – seit Jahrhunderten ein Gottwesen eingeredet, dessen Existenz auch nicht in Ansätzen nachgewiesen ist. Gott ist nicht mehr und nicht weniger als ein von Menschen erfundenes Trugbild, in dessen Namen nachweislich – bis in die heutige Zeit – Verbrechen begangen werden. Religion dient einzig und allein dem Zweck, Macht und Einfluß über die Köpfe der Menschen zu gewinnen. Wie diese so gewonnene Macht missbraucht wird, erleben wir derzeit recht augenscheinlich. Vom Wirken eines Gottes ist da absolut nichts zu erkennen.

    Gefällt mir

  4. Obwohl ich keiner dieser agierenden, Gott beleidigenden, die Menschheit betrügenden und von Gott abgefallenen Religionen, Kirchen, Temeln,Gemende und Sekten angehöre, möchte ich dem
    Herrn und Sektenbeauftragter Alfred Singer fragen,
    Wer hat Dich zu einem Christen und Pfarrer gemacht?
    1.War es der wahre lebendige Christus und der Heilige Geist, ODER,
    2. War es Deine fleischliche Eitelkeit und Menschen aus Fleisch und Blut Deiner von Gott abgefallenen römisch-katholischen Kirche, an deren Namen, das unschuldige Blut der Menschen klebt, die von Euren „Autoritäten“ in den letzten siebzehnhundert Jahren vergossen wurde?

    Keiner von Euch ist ein Christ und keiner wird das Reich Gottes sehen sagt Christus,der HEUTE derselbe ist,der den Namen „Katholisch oder römisch-katholisch“ trägt.
    (Der Wiedergeburtschrist)

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.