Reizzonen und Störfelder im Oberstübchen


Neunburg vorm Walde, Quelle:Wikipedia

Ein touristisches Highlight der Extra-Klasse, bei Interesse kann man sich zum „geobiologischen Berater“ ausbilden lassen.

Unter dem Motto: Ihr besonderes Erlebnis“ hält die Stadt Neunburg vorm Wald seit 2000 einen Rutengänger-Lehrpfad als touristisches Angebot bereit. Interessenten haben hier die Möglichkeit, ihre Fühligkeit in den Bereichen natürlicher Reizzonen, sprich Erdstrahlen, sowie künstlicher Störfelder zu testen. Der Lehrpfad ist ganzjährig begehbar und beinhaltet elf Übungs- und Teststationen. Deren Festlegung erfolgt auf der Basis mentaler Mutungen und physikalischer Messungen. Somit bietet der Lehrpfad auch die Gewähr einer persönlichen „Eichung“.

Für Interessenten hier entlang.

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.