Jesus ist mein Bodyguard


Quelle: herder.de

Von Simon BenneHannoversche Allgemeine
Stille herrscht in der Bernward-Buchhandlung, als das Licht wieder angeht. Eigentlich gehört es zu den ungeschriebenen Gesetzen von Veranstaltungen, dass nach der Einspielung von Bildern geklatscht wird. Doch jetzt blicken viele Besucher nur schockiert auf die weiße Leinwand. Sie haben gerade Fotos von abgesäbelten Köpfen gesehen, von verstümmelten Mädchengesichtern und ein Video, auf dem fanatische Muslime einem „Ungläubigen“ die Kehle durchschneiden. Es sind nicht die Bilder, die man im Gepäck einer Ordensfrau erwartet. Doch Hatune Dogan ist beseelt davon, aufzurütteln.

„Es geht ums Überleben“ heißt ihr Buch (Herder Verlag, 16,95 Euro), in dem sie die Verfolgung irakischer Christen anprangert. Die 40-Jährige kann von Menschen berichten, die gefoltert wurden, um sie zum Islam zu bekehren. Von einer Frau, die mitansehen musste, wie Muslime ihren Mann und ihre sechs Kinder enthaupteten. „In Bagdad wurde eine Christin mit 72 Schüssen ermordet, weil sie keinen Schleier tragen wollte“, sagt sie. Zehntausende irakische Christen sind inzwischen geflohen. Mit entschlossenem Gesicht, am Habit die Bundesverdienstmedaille, sitzt Schwester Hatune zwischen Laptop und Beamer – ein Medienprofi, wie einst Mutter Teresa. Nur weitaus streitbarer.

weiterlesen

4 Comments

  1. „Die Evolution“ zu personifizieren zeugt von einem animistischen Weltbild. „Die Evolution“ ist genauso eine Person wie „das Wetter“. Und mit „der Schöpfungskraft“ machst du das selbe. Sowas gibt’s nur in deiner Fantasie.

    Liken

  2. @dieblaueneu:

    Der Sinn deiner Rede erschließt sich mir leider auch nicht. ‚Machtmissbrauch durch die Elemente der Evolution‘? Was bedeutet das? ‚Töten durch die Kraft, die sie geschaffen hat‘? Ist das ein Zitat aus ‚Frankensteins Monster‘?

    Gruß

    Liken

  3. Hä?
    Anklage, Aburteilung und theoretische Untermauerung in einem?

    aber schräääääg, aber schräääääg….

    (Eventuell kommt ja noch ein vernünftiger Kommentar?)

    Liken

  4. Genau so ist es!!

    Frau/Mann darf aber nicht übersehen, dass diese Intoleranz nichts weiter ist als Machtmissbrauch, durch die Elemente der Evolution, denen die Führung anvertraut ist; sie töten dadurch die Kraft,die sie geschaffen hat, einige nennen diese Gott, ich nenne sie Schöpfungskraft.
    Dass durch diesen Missbrauch auch die Humanität getötet wird ist klar, aber dass war diesen Subjekten immer schon gleich, weil für sie Ideologien/Weltanschauungen oder Religionen nur eine Mittel sind, um andere zu unterdrücken.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.