200 Jahre Museum für Naturkunde Berlin


Im Jahr 2010 feiert das Museum für Naturkunde seinen 200. Geburtstag. Dieses Jubiläum begeht das Museum mit zwei Großereignissen: der Sonderausstellung „Klasse, Ordnung, Art – 200 Jahre Museum für Naturkunde“ und der Eröffnung eines neuen Sammlungsflügels.
KLASSE, ORDNUNG, ART – 200 JAHRE MUSEUM FÜR NATURKUNDE

Wissenschaft, Forschung und Ausstellungen sind immer auch ein Spiegel ihrer Zeit. Die Ausstellung zeigt wichtige Stationen des Museums, eingebunden in die jeweiligen politischen Verhältnissen und geistigen Strömungen. Für jede Station wird auch typisches Material aus den Sammlungen ausgestellt. Es entsteht ein faszinierendes Bild einer Institution von nationaler und internationaler Bedeutung mit ihren Höhen und Tiefen.


NEUER SAMMLUNGSFLÜGEL

Über 60 Jahre hat es gedauert, bis der im 2. Weltkrieg zerstörte Ostflügel des Museums wieder aufgebaut wurde. Nun aber steht dort nichts weniger als eines der modernsten Sammlungsgebäude der Welt. Es beherbergt über eine Million Tiere in Ethylalkohol. Teile dieser Sammlungen sind für die Museumsbesucher zugänglich – und üben in ihren Glasgefäßen eine geheimnisvolle, ästhetische Faszination auf den Betrachter aus.

Die Sonderausstellung und der neue Sammlungsflügel sind seit 14. September 2010 offen.

 

2 Comments

  1. Auch nicht schlecht.

    „Dieses Video enthält Content von afp. Dieser Partner hat die Anzeige des Videos auf dieser Website gesperrt.“

    Liken

Kommentare sind geschlossen.