Anbetung der Wissenschaft?


#218 Idol Gear

Man wirft mir vor die Wissenschaft anzubeten, als ob sie ein Gott wäre.
Ich denke, das rührt von einem grundlegenden Missverständnis von dem, was Wissenschaft ist.

Dies ist mein Handy. Es ist ein Werkzeug, das ich nutze, das mir hilft zu kommunizieren. Klar, kann ich ohne es kommunizieren. Aber das Telefon vegrößert meine Reichweite.
Niemand wirft mir vor, mein Handy zu anzubeten.

Wissenschaft ist auch ein Werkzeug. Es ist ein Werkzeug, das mir hilft das Universum zu verstehen. Ich könnte etwas Verständnis ohne sie erlangen. Aber Wissenschaft vegrößert meine Reichweite.
Und wie jedes Werkzeug ist es möglich, sie zu missbrauchen. Dennoch ist sie das beste Werkzeug für die Aufgabe.

Und das Beste an der Wissenschaft? Sie funktioniert auch in T-Com Funklöchern.
(… und du bekommst unbegrenztes Datenmaterial, auch während der Stoßzeiten.)

Quelle: Tree Lobsters

1 Comment

  1. auch ein rhetorischer Trick das „Nicht-Briefmarken sammeln“ als Hobby zu unterstellen.

    Wer eben nur einen Hammer als Werkzeug hat für den sieht jedes Problem halt wie ein Nagel aus.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.