Red State – Halte Dich fern von allen Religionsfanatikern


Regisseur Kevin Smiths (Dogma) neuester Film feiert heute Premiere beim Sundance Film Festival in Park City, Utah.

„Red State“ ist ein Horrorthriller über eine Gruppe von jugendlichen Aussenseitern, die bei der Suche nach sexuellen Abenteuern auf einen verrückten Prediger treffen, der dem Begriff des extremen religiösen Fundamentalismus eine völlig neue Bedeutung gibt. Was als Fantasiegebilde beginnt, nimmt eine düstere Wendung als sie einer erschreckenden „heiligen“ Macht mit einer verhängnisvollen Agenda gegenüberstehen.

Die Geschichte basiert frei auf einer bekannten Kirchengemeinde aus Topeka, Kansas, berüchtigt für eine extrem schwulenfeindliche Einstellung und für das Demonstrieren auf Beerdigungen von gefallenen Soldaten.