Homophober Pfarrer onaniert vor Kindern


Die Polizei von New Orleans veröffentlichte dieses Foto des verhafteten Grant Storms Bild: NOPD

Ein evangelikaler Pfarrer aus New Orleans ist festgenommen worden, weil er in der Nähe eines Kinderspielplatzes onaniert hatte – der Geistliche war bekannt geworden, weil er die Ermordung von Schwulen propagiert hatte.

QUEER.de

Zwei Frauen haben sich am Freitag darüber beschwert, dass ein Mann nahe eines öffentlichen Parks onaniert und dabei Kindern beim Spielen zugesehen habe. Sie wollten mit ihren Kindern den Spielplatz besuchen, den der mutmaßliche Täter beobachtete. Bei dem Verhafteten handelt es sich um den 53-jährigen Pfarrer Grant Storms, einem bekannten Gegner des einwöchigen Southern Decadence Festivals, wie der CSD in New Orleans genannt wird.

weiterlesen