Neuigkeiten aus dem religiösen Paralleluniversum


Gottesbotschaft per SMS
[…]Wien, 28.02.11 (KAP) Die katholische Kirche in Österreich bietet in der Fastenzeit wieder eine SMS-Aktion mit Worten des Papstes an. Ab Aschermittwoch, 9. März, erhalten Interessierte täglich kostenlos ein SMS mit Zitaten von Benedikt XVI.[…]

Patrick Bahners, der Anwalt aller Religionen
[…]Es geht in dem Buch ja nicht nur um den Islam. Bahners geht es um die Religion überhaupt. Also geht es auch nicht nur um die Islamkritiker, sondern um Religionskritiker aller Couleur, für die ihm die Kritiker des Islam nur das nötige Personal stellen. Und weil Patrick Bahners davon ausgeht, dass der wirklich sittliche Mensch einen Gott braucht, an den er glaubt[…]

150.Geburtstag des wahnsinnigen Rudolf Steiner
[…]Die Anthroposophie („Weisheit vom Menschen“) ist eine esoterische Weltanschauung. Es geht hierbei nicht um überlieferte religiöse Traditionen, sondern um einen Erkenntnisweg, der durch „geistige Schau“ gewonnen wird. Steiner beruft sich auf eine Art „übersinnliches Wissen“. So will er den Weg für die „Erkenntnis höherer Welten“ geöffnet haben. In seinen Vorträgen berichtet er zahlreiche Details, die er aus der „Akasha-Chronik“, einer Art Weltgedächtnis, gewonnen haben will[…]

NRW-LINKE: weg mit Religionsunterricht
[…]Statt das Unterrichtsangebot auszuweiten, solle die Trennung von Kirche und Staat durchgesetzt werden, sagte der stellvertretende Landessprecher Helmut Manz. Als Alternative könne ein aufklärender Unterricht eingeführt werden wie es ihn in Brandenburg gebe[…]

Stuttgart: Christliche Mission an Schulen
[…]Mit acht Millionen Euro hat das Land im vergangenen Jahr das Jugendbegleiter-Programm unterstützt, das Vereine fördert, die Angebote im Nachmittagsunterricht der Ganztagsschulen machen.

Den Vereinen reicht das aber nicht aus. Sie haben vor allem ein Problem mit ihren Ehrenamtlichen: Am frühen Abend können auch Berufstätige nach Feierabend eine Jugendstunde leiten – am frühen Nachmittag hat kaum jemand Zeit dafür. Trotzdem wollen Sportvereine und Kirche unbedingt Konzepte finden, um überhaupt erstmal im Nachmittagsunterricht der Schulen aufzutauchen[…]

Neue Religion: Naturalistische FRONT
[…]Die NATURALISTISCHE FRONT soll wie der Begriff Front es schon andeutet selbstbewusst und missionarisch nach aussen wirken und die Menschheit von den Religionen die sie seit Jahrhunderten belügen schlussendlich befreien[…]

Kommentar dazu: Speziesisten sind nicht besser als Theisten

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.