Neuigkeiten aus dem religiösen Paralleluniversum


14 von 16 Regierungsmitglieder in Bundeskabinett sind Religioten
[…]Nach dem Rücktritt von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) – sein Ressort übernahm der bisherige Innenminister Thomas de Maizière (CDU) – verstärkt der neue Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die evangelische Ministerriege. Weitere landeskirchliche Protestanten im Kabinett sind Außenminister und Vizekanzler Guido Westerwelle, Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (beide FDP), Finanzminister Wolfgang Schäuble, Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (alle CDU). Familienministerin Kristina Schröder gehört zur Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), die 37.500 Mitglieder zählt.
Katholisch sind Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP), Umweltminister Norbert Röttgen, Bildungsministerin Annette Schavan (beide CDU), Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner und Verkehrsminister Peter Ramsauer (beide CSU).
Keine Angaben zur Religion machen Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel und Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (beide FDP).

MSS: “Religionen richten noch immer großen Schaden an”
[…]Michael Schmidt-Salomon ist neben Karlheinz Deschner der derzeit bekannteste Religionskritiker Deutschlands. Der Trierer ist Mitgründer der “Giordano-Bruno-Stiftung”, die sich seit 2004 für die Interessen der Konfessionslosen einsetzt. Zuletzt sorgte er für Aufsehen mit seinem 2009 publizierten Werk “Jenseits von Gut und Böse – Warum wir ohne Moral die besseren Menschen sind”. 16vor sprach mit dem 43-Jährigen über Religion, sein am Donnerstag erscheinendes Buch “Leibniz war kein Butterkeks” und seine Zeit an der Universität Trier[…]

Noch mehr Fastenregeln: „ehrlich sein, weniger feiern“
[…]Noch einen anderen Blick auf die Fastenzeit wirft die evangelische Kirche. Sie wirbt in diesem Jahr dafür, sich in der Fastenzeit vom Alltagslaster der Notlüge zu befreien. „Ich war’s! 7 Wochen ohne Ausreden“ heißt die Aktion, die für mehr Ehrlichkeit im gegenseitigen Umgang wirbt. Einfach wird es da nicht, die Fastenzeit unbeschadet zu überstehen. Das weiß der Publizist Jürgen Schmieder aus eigener Erfahrung. Auch er verbrachte die Fastenzeit ohne Lügen, wobei er auch diplomatisches Schweigen als Lüge auslegte – zu Ungunsten des Hausfriedens. „Ich habe einige Tage auf der Couch im Wohnzimmer verbracht, mein bester Freund hat mich kräftig geboxt, weil ich seiner Ex-Freundin erzählt habe, dass er sie betrogen hat“, erzählt er.
… Die katholische Kirche dagegen rät, Fasten-Willige könnten auf den „unkontrollierten Gebrauch der Medien“ und auf „Partys, Tanzveranstaltungen und ähnliche Vergnügungen“ verzichten[…]

BAP-Chef Wolfgang Niedecken neuerdings Bibelfan
[…]Er räumt ein, dass er heute differenzierter über Religion denke, als in der Vergangenheit: „Wer Gott Auschwitz vorwirft, ist auf dem falschen Dampfer. Denn dann bin ich bei der Kosten-Nutzen-Rechnung: Habe ich auch genug gebetet, damit alles klar geht?“
Als er diesen Vorwurf in seinem Lied „Vatter“ (1987) erhoben habe, sei er „komplett auf dem Holzweg“ gewesen[…]

Karl Lagerfeld zieht die „Hölle“ vor
[…]“Ich gehöre in die Hölle. Im Himmel ist es sicher langweilig“, ist der Star-Designer überzeugt und erklärt gegenüber dem ‚Playboy‘: „Ich war ursprünglich katholisch, aber meine Eltern sind aus der Kirche ausgetreten. Ich habe keinerlei religiöse Erziehung gehabt. Ich kenne gut die Geschichte der Religionen. Ich frage mich, ob die Idee von Gott eine gute Idee war.“ Auf die Frage, ob sie das denn sei, führt er aus: „Wenn man sieht, was in der Welt passiert, nicht. Vor allen Dingen zu glauben, die Ungläubigen kämen in die Hölle – das ist grotesk“[…]

Christine Haderthauer (CSU): Muslime müssen sich auf christliche Werte einlassen
[…]Sie forderte die Muslime in Deutschland auf, sich auf die vom Christentum geprägte Werte- und Rechtsordnung einzulassen. Die katholische Politikerin: „Unsere muslimischen Mitbürger haben sich bewusst für ein Leben in Deutschland entschieden. Das ist eine Entscheidung für unsere Rechts- und Gesellschaftsordnung, für unsere Werte, die von Christentum und Aufklärung geprägt sind, für unser Prinzip des Aufstiegs durch Bildung und Leistung, für Gleichberechtigung, Toleranz und Solidarität durch ein starkes soziales Netz.“ Fast die Hälfte der vier Millionen Muslime habe die deutsche Staatsangehörigkeit[…]

EU-Parlamentsentscheidung: Religioten entsetzt!
[…]„Skandalentscheidung“ hat der Europaabgeordnete Martin Kastler (CSU) die Annahme von zwei Berichten durch das Europäische Parlament am 8. März in Straßburg gerügt.
Dabei ging es um den „Abbau gesundheitlicher Ungleichheiten in der EU“ (Bericht Estrela) und um die „Gleichstellung von Frauen und Männern in der EU“ (Bericht Nedelcheva). Beide seien „haarsträubend“. Kastler: „Die Berichte erklären Abtreibung unverhohlen zu einer Methode der Familienplanung und der Verhütung[…]

Hessischer Innenminister: Frankfurter Moschee-Verein verbieten
[…]Der hessische Innenminister Boris Rhein (CDU) hat sich für ein Verbot des Frankfurter Moschee-Vereins «DawaFfm» ausgesprochen.
«Ich hätte es natürlich sehr gerne, dass hier mit vereinsrechtlichen Verboten vorgegangen werden kann», sagte der Minister am Dienstag in Wiesbaden. Vor einem Verbot müsse jedoch eine komplizierte rechtliche Prüfung vorgenommen werden. Diese nehme voraussichtlich noch zwei Wochen in Anspruch[…]

GB: Atheistische Theologin erklärt Bibel im TV
[…]Gott hatte eine Frau, Moses hat es nie gegeben und Eva war nicht Schuld am Sündenfall. Mit diesen Thesen provoziert eine britische Theologin. Jetzt bekommt sie von der BBC eine eigene Sendung[…]

Die jungen Christen-Fundis und ihre Mission
[…]Die Sendung „Gospel Haus“ zeigt das wahre Leben junger Christen. Ungeschminkt und ohne auswendig gelerntes Skript erzählen sieben WG-Bewohner von ihren Träumen, ihren alltäglichen Herausforderungen und ihrem Glauben. So wollen sie auch Kirchenfernen ein Gefühl davon vermitteln, was Christsein ausmacht[…]

1 Comment

  1. Zum Thema „Atheistische Theologin erklärt Bibel im TV“: gibt es irgend eine Möglichkeit, diese Sendereihe auch ins deutsche Fernsehen zu bekommen?

    Liken

Kommentare sind geschlossen.