Neuigkeiten aus dem religiösen Paralleluniversum


Laizismus-Islam-Debatte in Frankreich
[…]Präsident Nicolas Sarkozy fordert Regeln für den „französischen Islam“ im laizistischen Staat. Er will eine landesweite Debatte über das Verhältnis des Staates zum Islam[…]

Philipp Blom: Böse Philosophen. Ein Pariser Salon und das vergessene Erbe der Aufklärung
[…]Recht geben muss man Blom dagegen, wenn er zwischen dem Beiseiteschieben der radikalen Aufklärer und den religiösen Atavismen unserer Zeit einen Zusammenhang sieht. Die Tabuisierung des Sex mag sich ihrem Ende zuneigen, und auch das schlechte Gewissen angesichts des „Konsumterrors“ scheint sich beruhigt zu haben. Doch die irrationalen Debatten über Gentechnologie, Bioethik und Stammzellenforschung zeigen, dass auch wir noch ein gutes Stück Aufklärung vor uns haben[…]

CSU wettert gegen Kirchen-Show
[…] „Mit den religiösen Gefühlen anderer zu spielen oder ihren Glauben gar in Frage zu stellen, gehört sich nicht“, erklärte die Stellvertretende CSU-Generalsekretärin nach der aktuellen Folge von „Germanys Next Topmodel“ am Freitagnachmittag.
Darin sollten die Kandidatinnen in einer Kirche extravagante Brautmode vorführen. Auch in Casting-Shows müsse respektiert werden, dass für viele Zuschauer die Kirche ein heiliger Ort sei. Daraus einen Catwalk zu machen, sei „nicht akzeptabel“, sagte Bär[…]

Erwin Teufel: „Die Kirche ist heute noch eine Monarchie“
[…]Heftige Kritik an der katholischen Kirche übte Erwin Teufel bei einem Vortrag im Münsterzentrum in Villingen. „Die Politik hat dem Menschen zu dienen“, sagte der ehemalige Ministerpräsident. Dies gelte auch für die Kirche, doch damit sei es nicht mehr weit her.
Teufel hält vor allem die Kirchenführung für nicht mehr zeitgemäß. „Nicht alles ist göttlich an der Kirche“, stellte der Referent fest[…]

Evangelikale fordern Medien-Zensur
[…]Mainz/Frankfurt am Main (idea) – Das ZDF dreht eine Comedy-Serie über Gott; er wird darin als „weiblich und zu zweit“ dargestellt. Zum Protest gegen diese „schrecklichste Form der Blasphemie“ ruft der Geschäftsführer des Christlichen Medienverbunds KEP (Konferenz Evangelikaler Publizisten), Wolfgang Baake (Wetzlar), auf. (Die Dreharbeiten für die sechsteilige Serie „Wir sind Gott“ beginnen am 14. März in Berlin; ein Sendetermin stehe noch nicht fest)[…]

USA: Evangelikale Islamophobie
[…]Evangelikale Christen in den USA fürchten sich mehr als alle anderen Personengruppen vor dem Islam. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des „Pew Research Center for the People & the Press“ in den USA. 40 Prozent aller Befragten sind der Meinung, dass der Islam seine Anhänger mehr als andere Religionen zur Gewalt ermutige[…]

Wunsch nach Diktatur wächst
[…]In Europa wächst laut einer neuen Studie der Wunsch nach autoritären Regierungsformen. Danach ist fast jeder dritte Deutsche der Ansicht, dass ein „starker Mann“ an der Spitze gebraucht werde, der sich nicht um Parlament oder Wahlen schert. Selbst in traditionellen Demokratien wie Großbritannien und Frankreich sind mehr als 40 Prozent dieser Ansicht. In Ländern wie Portugal oder Polen liegt dieser Anteil sogar bei mehr als 60 Prozent[…]