Putin: KGB-Offizier, Präsident – Apostel


Ganz links: Präsident Dmitri Medwedew. In der Mitte: Apostel Putin.

„Mutter Fotina“ sieht „zahlreiche Parallelen“ – Orthodoxe Kirche: „Verwirrende Mischung aus Okkultismus und Sekten-PR“

derStandard.at

„Apostel Putin“: Der weit verbreitete Personenkult um Ministerpräsident Wladimir Putin (58) treibt in Russland immer neue Blüten. Eine Sekte nahe der Wolga-Stadt Nischni Nowgorod verehrt Putin als Wiedergeburt des Apostels Paulus und betet eine Ikone des Ex-Präsidenten (2000-08) an. Das berichtet das Wochenmagazin „Sobesednik“ in seiner aktuellen Ausgabe. Putin-Sprecher Dmitri Peskow zeigte sich wenig begeistert. Zwar schätze der Premier grundsätzlich seine Beliebtheit, jedoch solle die Sekte keine „Idole“ anbeten, sagte Peskow dem Magazin.

weiterlesen

1 Comment

  1. Für mich immer wieder unfaßbar, zu welchen geistigen Verirrungen religiöser Wahn fähig ist ! In was für einer bekloppten Welt leben wir eigentlich ?

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.