Fleischverzicht: Vereint im Opfer Christi


Frei nach Da Vinci, Quelle: BadA$$Mood

Bischofkonferenz von England und Wales nennt den Fleischverzicht ein „einfaches gemeinsames Zeichen“ der Katholiken, mit dem sie sich mit dem Opfer Christi vereinen, „der sein Leben gab zu unserer Rettung.“

kath.net

Katholiken werden ab Herbst wieder auf das Freitagsgebot verpflichtet sein, gab die Bischofskonferenz von England und Wales bekannt. „Das Kirchenrecht erwartet von Katholiken, dass sie sich Freitags vom Fleischessen enthalten, oder auf ein anderes Nahrungsmittel verzichten, oder dass sie eine andere Art der Buße beachten“, führte der Text aus.

weiterlesen

3 Comments

  1. Als ich halte es mit dem Freitag so: Ich esse an diesem Tag nur das Fleisch. Den Freitag selbst rühre ich nicht an ! Dieser Verzicht fällt mir überhaupt nicht schwer. Dieses Opfer bringe ich gerne !

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.