Abartig: Grundschule bleibt katholisch, obwohl Eltern-Mehrheit dagegen stimmt


Quelle: bonn.de

Grundschule Buschdorf bleibt katholisch
Bonn-Buschdorf. (lis) Obwohl die Eltern mehrheitlich für die Umwandlung der katholischen Grundschule in Buschdorf in eine Gemeinschaftsgrundschule gestimmt haben, bleibt sie eine Bekenntnisschule. Von 152 abgegebenen Stimmen waren 116 für die Umwandlung, 36 sprachen sich dagegen aus.

General-Anzeiger

Damit wurde die erforderliche Zweidrittelmehrheit von 142 Ja-Stimmen (bei einer Gesamtschülerzahl von 213) nicht erreicht. Ein ähnliches Ergebnis wurde 2010 erzielt, als die Eltern schon einmal über eine Umwandlung in eine Gemeinschaftsgrundschule abgestimmt hatten.

Karin Bißeler, selbst katholisch und Mitinitiatorin der Initiative pro Gemeinschaftsgrundschule, fürchtet, dass künftig mehr und mehr nichtkatholische Kinder aus Buschdorf leer ausgehen und in den Nachbarorten eingeschult werden müssen, weil katholisch getaufte Mädchen und jungen Vorrang hätten.

Und dass, obwohl die katholische Kirche keinen finanziellen Beitrag für den Schulbetrieb leiste, sagte Bißeler. „Dazu kommt, dass die Schulleiterstelle neu besetzt werden muss. Weil dafür nur eine katholischen Lehrkraft in Frage kommt, gibt es keine Bestenauswahl“, kritisierte sie.

2 Comments

  1. Das Ergebnis verwundert mich überhaupt nicht ! In Diskussionen mit Religioten stelle ich zudem fest, dass deren Bibelkenntnisse meistens weit unter meinem Wissensstand liegen. Ein Hinweis darauf, dass der eigene Glaube nicht kritisch hinterfragt und schon gar nicht in Zweifel gezogen wird. Man könnte es somit auf die Formel bringen: Je gläubiger, umso dämlicher !

    Liken

  2. Die „London School of Economics and Political Science“ ermittelt 2009 in einer Befragung von 14.000 US-Jugendlichen einen hohen Intelligenzunterschied zwischen Nichtreligiösen mit IQ>106 und Religiösen mit IQ<95. Zum gleichen Resultat kommt Michael Blume. Religionen rekrutieren sich als negative Auslese aus den untersten Bildungsschichten, Gläubige sind miserabel gebildet, geistig bequem bis faul,

    Damit richtet sich die Religion selber zu Grunde, wenn nur Idioten immer neue Idioten ausbilden. Aber bei der Religion geht es nicht um Wissen oder Fähigkeiten, sondern nur um Geld, wieder Geld und um Macht für die Kinderficker

    Liken

Kommentare sind geschlossen.