Neue Bischöfe braucht das Land?


Quelle: http://www.katholisches.info

Einundzwanzig französische Priester fordern in einem aufsehenerregenden Brief an Kardinal Marc Quellet neue Bischöfe für das Land.

Katholisches Magazin für Kirche und Kultur

In einem dramatischen Appell erklären die Priester, daß es so nicht weitergehen könne. Der katholische Glauben schwinde in Frankreich dramatisch. Verantwortlich dafür seien nicht zuletzt die Oberhirten. Diese hingen zum Großteil noch immer dem Geist von 1968 an oder seien unfähig, eine katholische Erneuerung voranzubringen. Die Lage sei jedoch nicht aussichtslos, denn es gäbe inmitten der geistlichen Wüste ausreichend lebendige Gruppen, die die Kraft hätten für einen lebendigen Wiederaufbau. Um diese Erneuerung zu stützen und voranzubringen, brauche es jedoch neue Bischöfe. Andernfalls bestehe die Gefahr, auch diese lebendigen Pfanzen, die die Zukunft der Kirche seien, zu ersticken. Die Priester beschlossen, bewußt keine Seminaristen das Schreiben unterzeichnen zu lassen, obwohl es entsprechende Anfragen gab, um sie nicht in Schwierigkeiten zu bringen, wie Osservatore Vaticano berichtet.
Der Brief der französischen Priester in deutscher Übersetzung von katholisches.info :

weiterlesen

1 Comment

  1. Sie werden immer mutiger, die Katholiban. Fast tagtäglich kann man nun lesen, daß es sie in großer Zahl in der katholischen Kirche gibt. Mit Papst Benedikt/Ratzinger wagen sich immer mehr Demokratiefeindliche, sexualhysterische und rachsüchtige Feinde der Menschenrechte in Licht des Tages.
    Die katholische Kirche will die Aufklärung zurückdrehen und Demokratie und Menschenrechte abschaffen. Sie ist inzwischen genauso gefährlich wie der Islam. Es darf nicht angehen, daß im 21. Jahrhundert die Religionen erneut ihre Drachenhäupter erheben, um Menschen unglücklich zu machen und in jeder Beziehung zu beherrschen. Dem Terror der Religionen muß endlich Einhalt geboten werden.
    Wenn Präsident Bush zum „War on Terror“ aufrief, dann hatte er in einem Punkt Recht – der islamische Terror ist Teil seiner Religion. Die Katholiken sind geschickter, um ihre Allmachtsphantasien durchzusetzen: sie lügen von Liebe!
    Der War on Terror wird ein Kampf gegen die Totalitären Ansprüche der Religionen werden!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.