Protestantin Merkel katholisch?


Julia Klöckner (CDU) gab den Zuhörern im Frankfurter "Haus am Dom" einen sehr persönlichen und auch humorvollen Einblick in ihr Glaubensleben und ihre Tätigkeit in der Politik. Foto: HaD/cke

„Der Glaube gilt heute als unsexy – das finde ich schade“. Das sagte die Vorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, in einem Podiumsgespräch mit „Focus“-Chefredakteur Wolfram Weimer in Frankfurt. Klöckner ging bei der Diskussion zum Thema „Wie christlich ist die CDU?“ auch auf Differenzen zwischen ihr und Bundeskanzlerin Angela Merkel ein.

pro-Medienmagazin

„In der Tat fremdeln Viele in der Partei mit dem ‚C'“, sagte Julia Klöckner bei der Veranstaltung am Dienstagabend. Für sie persönlich sei der Glaube jedoch von Kindheit an wichtiger Bestandteil des Alltags. Klöckner berichtete, wie sie sich als Kind und Jugendliche in der katholischen Gemeinde ihres Heimatdorfes Guldental engagierte („auch Mangels Alternativen, das gebe ich ehrlich zu“). Später hätten ihr Pfarrer und ihr Religionslehrer („ein klasse Lehrer, der mich auch richtig zum Debattieren angeregt hat“) den Ausschlag zu ihrer Entscheidung für ein Theologiestudium gegeben.

weiterlesen

2 Comments

  1. Ein Reli-Lehrer habe sie zum Theologie-Studium gebracht, gesteht Frau Klöckner. Das kann ich auch, nur umgekehrt. Nach längeren Gesprächen mit einem Theologie-Studenten konnte ich ihn vor ca. zwei Jahren dazu ermutigen, anstelle des Faches Theologie ein Studium in Philosophie zu beginnen. Heute ist er mir dafür übrigens sehr dankbar.

    Gefällt mir

  2. Glaube mit Schlagwörtern wie „unsexy“ in Verbindung zu bringen kann nur von jemandem kommen, der total verklemmt ist. Die Dame hat wohl vor lauter Politikarbeit und Religionsgedusels wenig Gelegenheit sich um ihr eigenes Sexualleben zu kümmern. (Ähnliche Symptome weissen auch Ordensfrauen aus.) Irgendwie müssen manche Menschen halt ihr übersteigertes Geldungsbedürfnis zum Ausdruck bringen. Sei´s als Weinkönigin, Politikerin oder im Falle eines dazukommenden Minderwertigkeitskomplexes, als Nonne.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.