CDU Schirmherrschaft: Religiöse SPD-Prostitution


v.l. Frank-Walter Steinmeier, Thomas Maier, Henry Maske Foto: CVJM

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Frank-Walter Steinmeier (Berlin), hat am 13. Juli das Sportcamp des CVJM-Ostwerks Berlin-Brandenburg besucht.

idea.de

An dem Lager, das vom 9. bis 16. Juli in Mötzow bei Brandenburg stattfindet, nehmen 90 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren teil. Steinmeier informierte sich zusammen mit dem ehemaligen Boxweltmeister Henry Maske über das Ferienlager, beteiligte sich an sportlichen Aktivitäten und stellte sich Fragen der Teilnehmer. „Seit wann interessieren Sie sich für Politik?“ wollte eine Jugendliche wissen. „Seit ich etwa so alt war wie ihr“, antwortete der 55-Jährige, der sich dem reformierten Flügel des Protestantismus zugehörig weiß. Ein ehrenamtlicher Kirchvorsteher aus seiner Heimatgemeinde habe eines Tages einen Missionar aus Afrika mit in die Jugendgruppe gebracht. Da habe er zum ersten Mal richtig begriffen, dass Kinder und Jugendliche in anderen Teilen der Welt unter wesentlich schwierigeren Bedingungen aufwachsen müssen. Er habe sich dann vorgenommen mitzuhelfen, für etwas mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Für ihn sei Frieden der wichtigste Wunsch für die Zukunft. Er gehöre zur ersten Generation in Deutschland, die keinen Krieg mehr erleben musste.

weiterlesen