Ablass: Missionierung gegen Geld


Christen in Malaysia weisen entschieden den Vorwurf der Missionierung unter dem Deckmantel von Wohltätigkeit zurück. Die Christen in dem südostasiatischen Land würden den Armen bedingungslos helfen, betonte Pastor Thomas Philips, der Präsident des protestantischen „Christian Council of Malaysia“ (CCM), am Wochenende im Interview des unabhängigen Onlinemagazins „Malaysiakini“.

domradio

Die Christen hätten „genug“ von solchen Anschuldigungen. Derartige Vorwürfe würden seit einiger Zeit erhoben, sagte Philips und sprach von „wirklich erstaunlichen unnötigen Provokationen“. Die Tageszeitungen „Berita Harian“ und „Harian Metro“ hatten laut „Malaysiakini“ am Samstag berichtet, muslimische Teilnehmer eines Fundraisingdinners in den Räumen der Damansara Utama Methodist Kirche in der Hauptstadt Kuala Lumpur hätten finanzielle Zuwendungen von christlichen Gruppen erhalten. Diese Muslime seien „insgeheim“ zum Christentum konvertiert und gehörten einer „Untergrundbewegung“ zur Verbreitung des Christentums in Malaysia an.

weiterlesen