Rabbi Levin: Schwulen-Ehen verursachen Erdbeben


Er hat keine Vorurteile gegen Homosexuelle. Aber klar doch.

8 Comments

  1. Globales Irresein. Für die meisten Menschen ist die Welt selbst im 21. Jahrhundert noch viel zu groß.

    Gefällt mir

  2. Ich frage mich schon seit langem, wieso eigentlich alle Religioten sich stets und ständig mit allen Kräften bemühen, in der Öffentlichkeit als völlig bekloppt wahrgenommen zu werden.

    Muß am Glauben liegen…

    Gefällt mir

  3. Sensationelle Forschungsergebnisse: Heterosexuelle Sexualkontakte verursachen Tsunamis! Also reißt euch zusammen Leute.

    Gefällt mir

  4. @Uwe Lehnert
    Bitte schämen sie sich nicht, diese Brüder tun es ja auch nicht und die hätten bestimmt Gründe genug.. Mein Vorschlag zu einer anderen Finanzierungsmöglichkeit um die Erkenntnisse solcher „Geistlicher“ systematisch zu erforschen wäre, (da diese Typen ja frei herumlaufen) die Unterhaltungskosten für Irrenanstalten zu kürzen. 😉

    Gefällt mir

    1. @Darwin upheaval, soweit zurück reichen die göttlichen Schriften nicht. Fundamentalistisch betrachtet riecht der Yukatan-Impakt nach Evolutionstheorie. :mrgreen:

      Gefällt mir

  5. Ich finde die Aussage, dass Schwulen-Ehen Erdbeben verursachen geradezu sensationell. Jahrelang bemüht sich die Wissenschaft, Erdbeben voraussagbar zu machen. Aber alle derartigen Versuche erwiesen sich bisher als zu wenig tauglich, wenn nicht sogar als wertlos. Mit dieser Erkenntnis eines jüdischen Geistlichen liegt endlich ein konkreter Ansatz vor, der systematisch erforscht werden sollte. Die dazu nötigen Geldmittel könnten zum Beispiel dem Ressort Bildung entnommen werden, das ohnehin über zuviel Finanzmittel verfügt. Eine andere Möglichkeit wäre, darüber nachzudenken, wie die enormen Geldmittel, die auf direktem und indirektem Weg vom Staat in die Kirchen fließen, hier sinnvoll umgelenkt werden könnten. Aber dieser letzte Vorschlag ist so kirchenfeindlich, dass ich mich fast dafür schäme, ihn hier erwähnt zu haben. Oder sehe ich das alles völlig falsch???

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.