B16: Wie rede ich mir die Krise der kK schön!


Benedikt XVI. an das ‚Zentralkomitee der deutschen Katholiken: Die eigentliche Krise der Kirche in der westlichen Welt ist eine Krise des Glaubens.

kath.net

Bei dem Treffen mit dem „Zentralkomitee der deutschen Katholiken“ äußerte sich Papst Benedikt XVI. sehr kritisch über den Zustand von Gesellschaft und Kirche in Deutschland: „Seit Jahren gibt es in der Entwicklungshilfe die sogenannten exposure-Programme“, so der Papst. „Verantwortliche aus Politik, Wirtschaft und Kirche leben eine gewisse Zeit in Afrika, Asien oder Lateinamerika mit den Armen und teilen ihren konkreten Alltag. Sie setzen sich der Lebenssituation dieser Menschen aus, um die Welt mit deren Augen zu sehen und daraus für das eigene solidarische Handeln zu lernen.“

„Stellen wir uns vor, ein solches exposure-Programm fände hier in Deutschland statt. Experten aus einem fernen Land würden sich aufmachen, um eine Woche bei einer deutschen Durchschnittsfamilie zu leben. Sie würden vieles hier bewundern, z. B. den Wohlstand, die Ordnung und die Effizienz. Aber sie würden mit unvor- eingenommenen Blick auch viel Armut feststellen: Armut, was die menschlichen Beziehungen betrifft, und Armut im religiösen Bereich.“

weiterlesen

2 Comments

  1. Ich habe mich schon mehrfach gefragt – einfach nur so -, ob möglicherweise zwischen dem Ratzinger Josef und mir eine wie auch immer geartete Gemeinsamkeit bestehen könnte !?

    Eigentlich unwahrscheinlich bei meiner strikt atheistisch ausgelegten Einstellung. Aber dann gestern – kurz vor dem Einschlafen – wurde ich fündig. Ja, es gibt sie diese Gemeinsamkeit zwischen dem Josef und mir. Ich habe nämlich erfahren, dass er Apfelstrudel über alles mag ! Und siehe da, da war sie diese Gemeinsamkeit, denn auch ich hab‘ Apfelstrudel zum Fressen gern !

    Gefällt mir

  2. Die Krise der r.k.Kirche und des „Christentums“
    liegt in der Anmaßung und Selbstüberschätzung der r.k.Kirche,
    die keine Lizenz noch Legitimation des lebendigen Gottes und Jesus Christus hat.
    Darüber missbraucht sie,die Kirche, die niedergeschriebenen Aussagen Jesu Christi, verfälscht sie und verkauft sie gegen den Judas-Lohn an ihre manipulierten und geistig verführten Mitglieder.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.