BLÖD: Heilende Energien in der Kirche


Prof. Iwailo Schmidt (44) mit seiner Wünschelrute unter den Stifterfiguren des Meißner Doms. Hier will der Geomant ein gewaltiges Hochenergiefeld mit Heilkräften entdeckt haben, das die Pfarrer bis heute (unbewusst) nutzen

Im 21. Jahrhundert sind wir darauf trainiert, für alles eine „vernünftige Erklärung“ zu haben. Wunder haben angeblich ausgedient. Dennoch gibt es Menschen, die rätselhaften Phänomenen nachgehen, mystische Dinge untersuchen.

Bild.de

Wie Naturheiler und Geomant Iwailo Schmidt (44), der u.a. Professor an der Universität Bischkek in Kirgisistan ist. Er behauptet: „Der Meißner Burgberg ist energetisch der wichtigste Ort Sachsens. Hier gibt es gigantische Heilkräfte.“ Es ist bekannt, dass früher viele Kirchen absichtlich auf uralte, heidnische Kraftorte gebaut wurden. Als König Otto der Große um 968 nach Sachsen kam, setzte er hier seine erste Kapelle auf den Ritualort des Meißner Burgberges. Sie wurde die christliche Keimzelle des heutigen Sachsens! 1250 begann der Bau des Domes.

weiterlesen

7 Comments

  1. Wir wissen, dass wir über derartige Phänomene eigentlich Nichts wissen! Blöd sind die Alleswisser, die glauben, dass es deratige Phänomene nicht geben kann, nur weil es deren begrenzter Verstand nicht wahrhaben kann!

    Gefällt mir

  2. Blödheit ist, wenn Jemand glaubt Alles zu wissen und Phänomäne als Unsinn abtut! Wir wissen Vieles, aber im Endeffekt, speziell über derartige Phänomäne, rein gar nichts! Also, wer ist nun „blöd“??

    Gefällt mir

  3. @Argus7
    Für´n Klicker und und Knopp im Internet zu haben. Gauner verhöckern da Titel jeglicher Art an andere Gauner. Wer dort nichts findet kann sich an die Universität Bischek in Kirgisistan wenden. Da ist sogar die Wünschelrute schon im Preis enthalten.

    Gefällt mir

  4. Na DAS kann nun aber nicht sein. Kirchen werden doch bekanntlich gebaut, um Orte, an denen Urmagie vorkommt zu versiegeln und diese Kräfte ein für alle mal auszusperren.
    Das steht alles in der Elfen-Saga von Bernhard Hennen!!!

    Gefällt mir

  5. Das ist professoraler Schwachsinn im Quadrat. Wie kommen Leute wie dieser esoterische Volldepp überhaupt zu einem akademischen Titel ?

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.