Tibet: Proteste, Selbstverbrennung und Schüsse


Foto: brightsblog

Die Spannungen in den tibetischen Gebieten in Südwestchina breiten sich aus. Immer wieder zünden sich Tibeter selbst an, um ihren Widerstand gegen die chinesische Herrschaft zu demonstrieren. Truppen wurden in die Unruheregion entsandt. Es wird auch wieder geschossen.

evangelisch.de

Proteste, Selbstverbrennungen und Schüsse: Die Zwischenfälle in den tibetischen Gegenden in Südwestchina nehmen zu. Erstmals zündete sich eine buddhistische Nonne aus Protest gegen die chinesische Herrschaft über die Tibeter an und kam ums Leben. Es war die neunte Selbstverbrennung in der tibetischen Region der Provinz Sichuan seit März und die fünfte allein in diesem Monat, wie die in London ansässige Organisation Free Tibet am Dienstag berichtete. Bei solchen Aktionen seien damit schon vier Tibeter ums Leben gekommen.

Selbstverbrennung tibetischer Nonne

Bei einem Protest hätten ferner chinesische Sicherheitskräfte zwei Tibeter niedergeschossen. Ihr Schicksal sei unbekannt, berichte Free Tibet. Die Demonstranten in Khekor (Kege) hätten „Freiheit für Tibet“ und die Rückkehr des Dalai Lamas, des religiösen Oberhauptes der Tibeter, gefordert. Der neue politische Führer der Exiltibeter, Regierungschef Lobsang Sangay, sah klare Zeichen für die „tiefe Verbitterung und Verzweiflung“ der Tibeter. Die Probleme müssten dringend an der Wurzel angepackt werden.

weiterlesen

1 Comment

  1. Das verstehe wer will. Beten die Gläubigen aller „Religionen der Liebe“ dieser Welt nicht intensiv genug oder wie oder was?
    Selbstverbrennung ist zwar eine, wenn auch nicht gerade ästhetische Lösung, Religionen im Laufe der Zeit auszutilgen. Aber das muß jeder selbst für sich entscheiden. Was wohl der olle Lama dazu meint? Ob er dem Bennie und den Mullahs, den Rabbis und den übrigen Fanatikern diesbezüglich ein paar praktische Ratschläge geben kann ? Wäre ein echter Freundschaftsdienst unter Stiefbrüdern. Zweifelhaft bleibt nur, ob eingefleischte Allah-Fans von ihrer bewährten Methode abzubringen sind? Die brauchen in der Regel, zu den Flammen noch den großen Bumbs. 😉

    Liken

Kommentare sind geschlossen.