Brasilien: Evangelikale bei »Big Brother«


Quelle: wikipedia

Zwei bekennende Christinnen ziehen in das Fernsehhaus ein – im Internet bekennen sie sich zum Glauben an Jesus und zitieren Bibelverse

kath.net

Im brasilianischen Fernsehen ziehen erstmals zwei evangelikale Frauen in das Big-Brother-Haus ein: die 22-jährige Jakeline Leal und die 28-jährige Kelly Medeiros. Sie sind mit zehn weiteren Personen für die Show ausgewählt worden, die am 10. Januar beginnt.

Dabei wohnen die Teilnehmer bis zu drei Monate lang unter ständiger Kamera-Beobachtung zusammen. Jede Woche wird ein Teilnehmer ausgeschlossen. Dem Gewinner winkt ein Preis von umgerechnet 652.000 Euro.Jakeline Leal und Kelly Medeiros bekennen sich im Internet zum Glauben an Jesus und zitieren Bibelverse. Der Sender Rede Globo, der das Programm seit 2002 jährlich ausstrahlt, will laut Beobachtern den Zuschauern offenbar weniger schrille Bewerber als früher präsentieren.