Christenrock punktet in schwierigen Zeiten


Quelle: T-Online

Das Wochenende naht, und bei Roy Paraiso und seinen Bandkollegen steigt die Spannung. Der katholische Seelsorger aus Istein und seine Parish-House-Band nehmen am Samstag am Bandcontest „Soundtrack für einen neuen Aufbruch“ in Mannheim teil. Zehn christlich geprägte Jugendbands treten gegeneinander an. Den fünf Gewinnern winkt ein Coaching an der Popakademie Mannheim während des Katholikentags in der Quadratestadt vom 16. bis 20. Mai.

T-Online

Dass die Parish-House-Band christliche und gesellschaftskritische Inhalte mit Rockmusik kombiniere, komme bei jungen Leuten gut an, sagt Paraiso. „Aber es gibt auch einige Gemeindemitglieder, die dagegen schimpfen“, räumt er ein. Denen sei die Musik zu laut und zu vulgär. Dabei liegt die Jugendband des katholischen Dekanats Wiesental voll im Trend: In Deutschland gibt es immer mehr Bands, die christliche Pop- und Rockmusik spielen.

weiterlesen

1 Comment

  1. Vielleicht klingt christlicher Rock ja ganz passabel. Wenn die Bands jetzt noch die Texte weglassen, könnte man sich diese Musik möglicherweise sogar mal anhören.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.