Esoterische Idiotie: »Vollmondwasser«


Vollmondwasser macht helle Augen, Foto: dpa

Gesundheitspappe für 249 Euro und eine Energiepyramide für 1599: Auf der Esoterikmesse in Leipzig buhlt eine dubiose Vertreterschar um die Käufergunst. Darunter sind Ufo-Jünger, Kaffeesatz-Leser und Herr Wolf, der durch Vollmondwasser zum schwungvollen Eso-Multitalent mutiert.

Von Ulrike Bertus und Jan Grundmannnews.de

Herr Wolf ist der erste, der die Besucher auf der Esoterikmesse in Leipzig begrüßt. Fest sieht er den Ankommenden in die Augen, seine Hand greift in eine Schale voller Steine, die er mit geübtem Griff den zumeist älteren Damen in die Faust drückt.

Herr Wolf, ein braun gebrannter Endvierziger in sportlichem Cardigan mit grau-gegeltem Haupthaar, ist der Handleser 2.0 auf der Messe. Die Hand des Auskunftssuchenden wird auf einen Scanner gelegt, dann schlotzt eine Software über die Linien, die so viel über Beruf und Liebe und Zukunft verraten sollen. Schließlich drückt Herr Wolf auf seinem Macbook noch eine Taste, und aus dem Drucker kommt die perfekte Handleseanalyse. «Das ist 1000 mal genauer, als es ein menschliches Auge erkennen kann», sagt Herr Wolf.

Herr Wolf will nicht nur eine fundierte, computergestützte «chirologische» Analysetechnik verkaufen, sprich Handlesen. Nein, der geschäftstüchtige Herr Wolf ist darüber hinaus noch «Wasserbotschafter». So nennt er sich, weil er Mineralwasser in Flaschen verkauft, das hochgradig speziell ist, weil es nur zu Vollmond abgefüllt wird. «Heilend darf ich es nicht nennen, aber es hat eine spezielle Energie», sagt Herr Wolf. Ein Liter kostet bis zu drei Euro.

weiterlesen

3 Comments

  1. Kann sich mal bitte jemand die Mühe machen und diese „Vollmondkapselkasper“ hier eintragen (http://www.vikas.de/FORMULARE/Anbieterlogin.php)? Daraus entstehen dann so hübsche Karteikarten (Beispiel: http://www.vikas.de/ANBIETER/Ludwig%20Leipzih.html) und Landkarten (Beispiel: http://www.statt-schamanen.de/index2.php?option=com_phocamaps&view=map&id=2&Itemid=85). Sinn und Zweck ist in erster Linie der Verbraucherschutz, es lassen sich aber auch Statistiken und Verknüpfungen der einzelnen Marktanbieter erkennen und Aufklärungsbereiche herausarbeiten.

    Liken

  2. Der Liter Vollmondwasser kann ruhig 300,–Euro kosten. Da würden die Esodämel ebenso darauf hereinfallen. Im Übrigen gehörten die Anbieter weggesperrt oder an irgendwelche Buschstämme, beispielsweise zum Einsatz als Schamanen, verschenkt. (Selbstverständlich ohne Rückgaberecht aber bei Missfallen, zum Verzehr freigegeben.)

    Liken

  3. Für jeden esoterischen Schwindel gibt es genügend Leute, die darauf hereinfallen. Mondwasser, Weihwasser oder Fliege Wässerchen; für alles und jedes gibt es gläubige Abnehmer.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.