Adriano Celentano bringt Vatikan auf die Palme!


Adriano Celentano, Foto: audio-music.info

Adriano Celentano sorgt in seiner Heimat Italien für ganz schön großen Wirbel.

Fan-Lexikon

Der 74-Jährige ist derzeit der Moderator des Musikfestivals von Sanremo – und er provoziert, wo er nur kann. Celentano hatte kürzlich tatsächlich gesagt: „Ich hasse Priester und Mönche, die in ihren Predigten nie über Gott und das Paradies reden als wenn unser Schicksal der Tod wäre. Verlogene Zeitungen wie ‚L’Avvenire‘ und ‚Famiglia Cristiana‘ sollten geschlossen werden, die beschäftigen sich nur mit Politik statt von Gott zu sprechen.“ Diese Äußerung hatte den Vatikan derart auf die Palme gebracht, dass der TV-Sender Rai, der für die Übertragung des Musikfestivals verantwortlich ist, öffentlich entschuldigen musste. Außerdem wurde nun ein Kommissar eingesetzt, der Adriano Celentano überwachen soll – er soll überprüfen, was der Schauspieler sagt.