Die Hüpfer der Evolution


Bild: derFreitag

Was war entscheidend für den beispiellosen Aufstieg des Menschen? Ein Gespräch mit dem Evolutionsbiologen Mark Pagel über die Rolle von Kultur und Kooperation

Von Ian Tuckerder Freitag

Die menschliche Spezies unterscheidet sich von anderen Lebewesen auf der Erde in vielerlei: Sprache, Intelligenz, soziale Organisation. Der britische Biologe Mark Pagel glaubt, dass erst die Entwicklung von Kultur dem Menschen seinen beispiellosen Aufstieg ermöglichte. Und er hat eine sehr spezielle Vorstellung davon, auf welche Weise Kultur diesen Einfluss genommen hat.

Ian Tucker: Übt Kultur Kontrolle über uns aus?

Mark Pagel: Manche Leute halten die Kultur für ein Virus, das unseren Verstand befällt und ihn in ihrem Sinne kontrolliert. Ich bin da etwas anderer Auffassung. Kultur dient uns. Wir nehmen Kulturen an und gestehen ihnen im Gegenzug für das Wohlergehen und den Schutz, den sie uns bieten, einen gewissen Grad an Kontrolle zu.

weiterlesen