Deutscher Odd Fellow-Orden weitet seine Spendenaktivitäten aus


Die Mitglieder des Deutschen Odd Fellow-Ordens haben im Jahre 2011 an Spenden 66.500 EURO vergeben und zusätzlich an Sachspenden weitere 30.000 EURO aufgebracht.
Der Deutsche Odd-Fellow-Orden ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die – aufbauend auf dem Leitgedanken des Humanismus – das Zusammenleben aller Menschen positiv gestalten will. Alle Mitglieder des Ordens leisten gemeinsam ihren Beitrag für eine bessere Welt.

So pflegen sie intensive Freundschaften, wenden sich dem Nächsten zu, gehen auf die Mitmenschen ein und unterstützen sie in ideeller und auch materieller Hinsicht.Dies können Einzelpersonen,Familien aber auch Einrichtungen sein,die sich der Förderung von Jugendlichen, Betagten sowie Behinderten widmen. Auch Forschungsarbeiten, deren Ergebnis perspektivisch dem vorgenannten Personenkreis zu Gute kommen, werden gefördert.
Aus USA kommend wurde die erste Vereinigung, auch als Loge bezeichnet,1870 in Deutschland gegründet. Von hier aus breitete sich der Odd Fellow-Orden über ganz Europa aus. In Deutschland gibt es zur Zeit 40 Bruderlogen,so nennen sich die Gemeinschaften in denen sich ausschließlich Männer zusammengefunden haben,sowie 12 Frauenlogen. Auch gemeinsame Logen sind aktiv.
Gebündelt werden alle Aktivitäten in der “Großloge der Deutschen Odd Fellows (GLDOF)”, die eine souveräne Jurisdiktion ist. Über 1000 Mitglieder wirken,manchmal auch von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen, in vielen Städten des Landes. Ihr Erkennungszeichen sind drei Kettenglieder, die symbolisch für die drei Leitwörter “Freundschaft, Liebe und Wahrheit” stehen.
In Europa fühlen sich 100.000, weltweit 600.000 Mitglieder die in 12.000 Logen organisiert sind, den Ordenszielen des “Independent Order of Odd Fellows” (I.O.O.F.) verpflichtet.
Der Deutsche Odd Fellow Orden ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die -aufbauend auf dem Leitgedanken des Humanismus- das Zusammenleben positiv gestalten wollen.
Er ist souveränes Mitglied des “Independent Order of Odd Fellows”; (I.O.O.F.).
Das Erkennungszeichen des Ordens sind drei Kettenglieder, die symbolisch für die Leitworte “Freundschaft”, “Liebe” und “Wahrheit” stehen.

Deutscher Odd Fellow Orden
Horst Römer
Gartenweg 1 a
38304 Wolfenbüttel
horst.roemer@oddfellows.de
05331-469529
http://www.oddfellows.de