Israelische Juden: 84% glauben an Gott


Bild: brightsblog

Ja, es gibt einen Gott”, war die Zusammenfassung einer Studie zum Thema Glauben, Glaubenspraxis und Werte israelischer Juden überschrieben und fuhr fort “Zumindest glauben das 84% aller Befragten”…

haGalil.com

Die Studie, die das Israelische Institut für Demokratie im Auftrag von Avi Chai durchgeführt hat, zeigte vor allem: So klar, wie manche sich den Graben zwischen Säkularen und Religiösen in Israel vorstellen, verläuft er schon lange nicht mehr.

So gaben etwa 76% der Befragten an, zu Hause koscher zu essen, und 61% denken, der Staat Israel solle sicherstellen, dass das öffentliche Leben der jüdischen Tradition entspreche. Gleichzeitig sprechen sich 60% für die Veranstaltung von Sportevents und kulturellen Aktivitäten am Shabbat aus, 58% unterstützen Öffentlichen Personenverkehr und die Öffnung von Einkaufszentren am Shabbat, und 51% sind der Meinung, in Israel solle die Zivilehe eingeführt werden.

Die Studie wurde 2009 durchgeführt, die Ergebnisse jedoch erst im Januar dieses Jahres veröffentlicht. 2.803 israelische Juden im Alter von über 20 Jahren wurden befragt.

Besonders interessant ist, dass es sich bei der Studie bereits um die dritte ihrer Art handelt, schon 1991 und 1999 hatte das Institut Israelis zu ihrem Glauben befragt.

weiterlesen

7 Comments

  1. @rolo
    Das macht dieser Religiot Schmitz überall so. Jeder der sich irgendwie kritisch über Religion äußert, ist in seinen Augen ein Nazi.
    Dieser Schmitz ist einfach nur prasseldumm und senkrecht blöd.

    Liken

  2. @Gregor Schmitz
    Mit deiner unflätigen Bemerkung zu Gelmir hast du dich ganz offiziell als Charakterschwein geoutet. Hat das auch etwas mit deiner Religion zu tun ?

    Liken

  3. Das Judentum ist eine Religion unter vielen und basiert – wie alle Religionen – auf puren, unbelegten Behauptungen.

    Nichts mit Wahrheit.

    Liken

  4. @Gregor Schmitz
    Da kann man mal sehen, dass Religiotie keine Grenzen kennt – weder geographisch noch geistig. Kann es sein, dass Du auch Anhänger des Judaismus bist? Deine früheren Kommentare lassen keinen aboluten Schluß diesbezüglich zu. Auf jeden Fall sind die von Dir eingestellten Clips weder lustig noch beweisen sie etwas, das Raum zur Diskussion böte.
    Ach ja, bevor ich es vergesse, es macht keinen Sinn das Thema weiter zu diskutieren.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.