Religionsfreiheit ist nicht Freiheit der Religionen, sondern die Freiheit von der Religion


starke-meinungen.de

Doofe haben nur eine Chance, die Dinge, für die sie zu doof sind, doch noch irgendwie zu verstehen: Sie legen eine Magie zugrunde. Mutter Natur oder finstere Mächte, selbstgemachte Götter. So entstehen alle Religionen. Statt Physik gibt es Metaphysik. Religion ist Magisierung des Lebens.

Von Klaus Kocksstarke-meinungen.de

Magien sind allzu menschliche Erfindungen, die sich zur Beherrschern des Menschen verselbständigen. Fetischismus nennt man das. Aber gemach, hier soll nicht gegen Religiöses gehetzt werden. Im Gegenteil. Aber es geschieht ja Ungeheuerliches: Korane werden verteilt.

In der Fußgängerzone, dem deutschesten aller deutschen Orte, werden diese Bücher verschenkt. Und die Herrschaften, die dort agieren, sind Salafisten. Ich habe keine Ahnung, was Salafisten sind, und will es auch nicht wissen. Die allgemeine Aufregung ist unangebracht. Ich bitte um Entspannung.

weiterlesen

2 Comments

  1. Habe ich es richtig verstanden ? Dieser Mann weiß nicht, was Salafisten sind ? Meine Antwort: Das sind Religioten, die sich nur in Nuancen von den christlichen Religioten unterscheiden. Alle sind sie von gleicher Machart, vereint im selben geistigen Gefängnis.

    Liken

  2. Wie schon gesagt. So ist das in Deutschland. Hier kann scheinbar jeder und in aller Öffentlichkeit machen was er will. Wenn´s in die Hose geht, was soll´s, die Rechnung übernimmt der Staat (sprich: jeder von uns). So richtig entspannt sein kann ich, in Anbetracht der Entwicklung „in diesem unserem Londe“, eigentlich nicht.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.