Stuttgart sucht den Super-Jesus


Bild: photobucket.com

Altarbild raus, Videokunst rein: Die Stuttgarter Brenzkirche ist seit Sonntag Ort eines ungewöhnlichen Projekts des Berliner Konzeptkünstlers Christian Jankowski. Die Videoinstallation „Casting Jesus“ dokumentiert, wie 13 Schauspieler als Jesus gecastet werden – und zwar nicht von Dieter Bohlen und Co., sondern von einer echten Vatikan-Jury.

Kleine Zeitung

Gesucht wird in dem Video dennoch so etwas wie der Super-Jesus. Jankowski war es für „Casting Jesus“ gelungen, drei Kunstkenner des Vatikans als Jury zu gewinnen. Welcher Kandidat trägt das Kreuz besonders gut? Welcher macht den besten Eindruck, wenn er Wunder vollbringt oder Brot bricht? Welcher leidet am besten?

weiterlesen

2 Comments

  1. Hallo, ihr gottverdammten Religioten ! Hier in Stuttgart ist der weder der Super-Jesus noch ein anderer Jupp zu finden. Ich verwahre mich gegen die Vermutung, dass so ein Volldepp hier in Stuttgart polizeilich gemeldet ist. Mir liegt viel daran, dass Stuttgart nicht in den Ruf kommt, die Heimstätte von einem solchen Typen zu sein. Sollte sich trotzdem so ein Kerl hier herumtreiben, wird er erbarmungslos zu Maultaschen verarbeitet. Die bekommen dann die bekloppten Pfaffen zu fressen, die solch ein Casting in Stuttgart organisiert haben. Merkt euch: Für Religioten ist Stuttgart No-Go-Land !

    Gefällt mir

  2. Jetzt sind die total übergeschnappt!
    Und der evangelische Expfaffe und (den Religiotenführern Puderzucker in den Hintern blasende Kirchenvasall) Gauck, fordert solche Leute, anlässlich des Katholentags in Mannheim, auch noch auf sich in der Politik zu engagieren! Das ist der „Fortschritt“ den Deutschland zu seinem Glück gerade noch gebraucht hat. Na denn, gute Nacht.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.