Wie denken Gottlose?


Colin Goldner, ©brightsblog

Angesichts des weltweiten Vormarsches der Evangelikalen rüsten auch die Religionsgegner auf. Im Fahrwasser hochkarätiger angloamerikanischer Buchautoren wie Dawkins und Hitchens schwimmen nicht nur deutsche, sondern auch österreichische antireligiöse Aktivisten.

profil.at

Nur zaghaft füllte sich der Hörsaal 1 im Neuen Institutsgebäude der Uni Wien. Der Universitätsbetrieb war am Freitag der Vorwoche ausgedünnt – viele Professoren und Studenten nutzten den Fenstertag nach Christi Himmelfahrt für einen Kurzurlaub über das verlängerte Wochenende. Wer an so einem Tag zu einem kritischen Vortrag über den tibetischen Buddhismus und den Dalai Lama kommt, muss schon zum harten Kern der Interessierten gehören. Immerhin zählten die Veranstalter an die 150 Zuhörer.

weiterlesen