Markus Söder: Der Islam gehört zu Bayern


Markus Söder als Punk, Bild: WZ online

Viel ist ja nicht geblieben vom Kurzzeit-Bundespräsidenten Christian Wulff, aber ein paar bemerkenswerte Sätze hat er dann doch gesagt. Den zum Beispiel, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Sehr zum Missfallen des damals frischgekürten Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich, der sogleich widersprach.

Süddeutsche.de

Dafür gebe es keinen Beleg. Kein besonders überraschender Beitrag für einen Mann der CSU, deren Anhänger beim politischen Aschermittwoch in Passau immer dann besonders begeistert Beifall klatschen, wenn der obligatorische Satz fällt, dass die Minarette in Bayern niemals höher sein dürften als die Kirchtürme. Mal ganz abgesehen davon, dass es vielen Bayern zurzeit eher vor der Höhe der Windräder als der Minarette grausen dürfte. Aber das nur nebenbei.

weiterlesen