Friedrich verbietet Salafistengruppe Millatu Ibrahim


Bild: wn.com

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat die salafistische Vereinigung Millatu Ibrahim verboten.

stern.de

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat die salafistische Vereinigung Millatu Ibrahim verboten. Zudem seien am frühen Morgen Einrichtungen der Gruppierungen Die wahre Religion und Dawa FFM durchsucht worden, sagte Friedrich in Berlin. Die gesammelten Beweise hätten bislang jedoch lediglich für das Vereinsverbot gegen Millatu Ibrahim ausgereicht. „Ein freiheitlicher Staat muss auch wehrhaft sein“, begründete Friedrich das Vorgehen gegen die als extremistisch geltenden Gruppen.

weiterlesen