Das Siebenschläfer-Märchen


Der Tod ist nicht das Ende: Die Siebenschläferlegende erzählt von sieben Jünglingen, die nach mehreren hundert Jahren Schlaf zum Leben erweckt werden. Die Geschichte symbolisiert die Wiederauferstehung.
Foto: Etzold

Die alten Bauernregeln zum Siebenschläfertag kennt fast jeder. Ein Spruch lautet zum Beispiel „Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt.“ Doch die wenigsten wissen, dass der Siebenschläfertag noch eine ganz andere Bedeutung hat. Das Wetter spielt dabei keine Rolle.

nordbayern.de

Schwarz auf weiß steht es im Kalender: Heute ist Siebenschläfer. Nahezu jedem dürfte ein flotter Spruch dazu einfallen. Denn im Hinterkopf verbinden viele diesen Tag mit dem Wetter. Doch ursprünglich hat der 27. Juni eine religiöse Bedeutung.

Der Kampf um den Glauben war kein leichter. Oft bezahlten Christen ihre Treue zu Gott mit ihrem Leben. So auch in der Legende von den „Sieben Schläfern“, kurz Siebenschläferlegende, die so gar nichts mit den sich lustig reimenden Wetter-Sprüchen zu tun hat.

Die Legende erzählt von sieben Jünglingen, die unter dem römischen Kaiser Decius (249 bis 251) in Ephesos in Kleinasien lebten. Der Kaiser duldete keine Christen in seinem Reich. Und so suchten sieben Männer, die an Gott und Jesus Christus glaubten, Schutz vor der rigiden Christen-Verfolgung in einer Höhle. Das Versteck wurde alsbald verraten. Kaiser Decius ließ daraufhin den Höhleneingang zumauern. Die Männer sollten qualvoll sterben. Die Höhle wurde zum steinernen Grab.

weiterlesen

2 Comments

  1. Es gibt in der Bibel bzw. in der Religion des Christentums wohl keine Zeile bzw. keinen Satz, die fern jeder Realität Wunschdenken und mythische Verklärungen enthalten.

    Beweise zu einem dieser Märchen stehen aus, die RKK-Experten machen gerade Urlaub oder der Fachmann ist in Rente gegangen. Nichts kann man nicht beweisen

    Liken

  2. Ich kann mir nicht helfen, aber die Version, dass der Tag der Siebenschläfer eine Wetterregel begründet, gefällt mir besser als die christlich motivierte Lügengeschichte. Davon haben wir doch schon viel zuviele hören müssen.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.