Aserbaidschan: Sechs Baptisten festgenommen


Bild: earlychurch.com, German Baptist women

Die aserbaidschanische Polizei hat sechs Baptisten mit Strafverfolgung gedroht, weil sie mit anderen Menschen über ihre Glaubensüberzeugungen gesprochen und Literatur verteilt haben.

Evangelische Allianz Deutschland

Die Reisepässe von drei von ihnen wurden konfisziert, ebenso wie christliche Literatur und ein Auto. Nach ihrer Festnahme wurden sie auf einer Polizeistation verhört. Der stellvertretende Polizeichef Misir Imamaliyev, der einige von ihnen verhört hat, erklärte: „Die Verteilung von religiösen Büchern ohne staatliche Erlaubnis ist illegal.“ Die „Größere Gnade“ Gemeinde in der Hauptstadt Baku wartet nach wie vor auf das Ergebnis der Berufung gegen einen Gerichtsbeschluss, durch den ihre Auflösung verfügt wurde.

2 Comments

  1. Hilfe ! Die Freiheit vvon Bertie Vogts, dem Trainer des Nationalteams von Aserbeidschan steht auf dem Spiel ! Aber auch diese Story muß unter der Rubrik „Religioten unter sich“ eingereiht werden.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.