Jesus goes „Wacken“


Musikfans beim Festival „Wacken“. In diesem Jahr ist Martin Dreyer mit dabei.
Foto: Konna E. (flickr/CC BY-SA 2.0)

Der „Jesus-Freaks“-Gründer Martin Dreyer wird Anfang August auf dem größten Heavy Metal-Festival der Welt auftreten. Insgesamt sechs Mal liest er bei der Großveranstaltung „Wacken“ aus der sogenannten „Volxbibel“ und aus seiner Biografie.

pro Medienmagazin

„Alles, was nicht Mainstream ist, da habe ich Berührungspunkte“, sagte Dreyer auf Anfrage von pro. Dass er zumindest ein Faible fürs Ungewöhnliche hat, zeigt nicht nur seine jugendsprachliche „Volxbibel“ oder die Gemeinde der „Jesus Freaks“, die er in den 90er Jahren gründete. Nun wird der 47-Jährige vor tausenden Heavy-Metal-Fans aus der Bibel lesen. Am ersten August-Wochenende steigt die Großveranstaltung „Wacken“, benannt nach dem kleinen Ort, in dem das Festival stattfindet. Erwartet werden bis zu 100.000 Gäste.

weiterlesen