170 Radwegekirchen in Deutschland


Bild: bad-herrenalb-evangelisch.de

Zur Sommer- und Ferienzeit erfreuen sich nicht nur die Autobahnkirchen besonderer Beliebtheit.

FOCUS ONLINE

Immer mehr Kirchengemeinden beantragen das Signet einer „Radwegekirche“ und zeigen damit, dass sie Fahrrad-Reisenden ein besonderes Angebot machen. Eine neue Internetplattform der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bietet unter http://www.radwegekirchen.de jetzt einen Überblick über die bislang 175 Radwegekirchen bundesweit.

Vom Bodensee bis nach Flensburg gibt es zahlreiche Radwege für Jung und Alt, für Genussradler oder sportlich Aktive, für Individualisten, Gruppen und die ganze Familie. Der Entwurf für einen neuen Nationalen Radverkehrsplan, durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Mai 2012 veröffentlicht, spricht von einer „neuen Fahrradkultur“:

weiterlesen