J.Ditfurth über Esoterik und die „Fliege-Essenz“


3 Comments

  1. Die all-wissenden Päpste schwurbeln in umnachteter Religiotie drauf los wie Papst Leo XII: „Jeder, der eine solche (Pocken)Impfung vornimmt, ist kein Sohn Gottes mehr … Die Pocken sind ein Gericht Gottes….die Impfung ist eine Herausforderung des Himmels“ oder Papst Ratzfatz: „Die Immunschwächekrankheit AIDS ist nicht mit Kondomen zu überwinden, im Gegenteil, das verschlimmert nur das Problem“. Pseudowissen oder die Weisheit von Erzbischof Maputo Francisco Chimoio die Kondome werden bereits bei der Herstellung mit HIV Viren verseucht, belegen es geht der katholischen Kinderficker Sekte nicht darum leidenden Menschen zu helfen, sondern mit Angst und Terror ihren Wahn möglichst teuer zu verkaufen.

    AIDS ist nach Aussagen katholischer Mediziner mittels Olivenöl, Knoblauch und rote Beete heilbar, bei 800 AIDS Toten je Tag in Südafrika und 4 Mill./Jahr in Afrika geradezu pervers. Englische Prediger überzeugen HIV-Infizierte zu Jesus zu beten und die Medikamente absetzen, 3 HIV-Infizierte sterben. Die seit 2008 in England angebotene HPV Impfung schützt gegen den sexuell übertragenen Papilloma Virus, der Krebs verursacht. Nach der “Freedom of Information” Anfrage verzichten 24 Schulen in 83 von Englands 152 Schutzbezirken aus religiösen Gründen auf die Schutzimpfung der 12 – 13 jährigen Mädchen. Die Impfgegner berichten immer wieder über Todesfälle, ohne das dazu medizinische Beweise vorzulegen.

    Rauchschwaden aus Weihrauch, „harmonisiertes“ Leitungswasser aus Lourdes als Essenz freo nach TV-Pfarrer Jürgen Fliege für 39 € pro 1/2 Literflasche und intensives Beten heilen Krebs, oder Multiple Sklerose. Die Ärzte des BKA als katholische Kinderficker werben für die Heilung von Homosexualität mit theologischer Hilfe durch Psychotherapie, Homöopathie und Akupunktur wie einst im Mittelalter. Wer krank wird, der sollte sich versichern keinen gläubigen Quacksalber zu konsultieren, der ihm eucharistisch das Ohrenschmalz wegbetet, dafür aber den Leistenbruch ohne jede biblische Vorgabe nicht glaubenskonform behandeln kann.

    Liken

  2. mmh, naja – alles alte aufzeichnungen. trotzdem lohnt es sich immer mal wieder darauf zu schauen. in einer letzteren fernsehsendung beklagte sich fliege darüber, das er im zuge dieser sachen nahe dem „herzkasper“ war – karma??? im wahrsagercheckblog wurde neuerlich auf einen guten film hingewiesen den ich an dieser stelle gerne mit weiterempfehlen möchte – „kumaré – ein wahrer film über einen falschen propheten“. ich hab ihn mir mehrfach angesehen, es lohnt sich http://www.servustv.com/cs/Satellite/Article/Kumaré-011259438281736

    Liken

  3. Fliege !? Für mich der Inbegriff des religiotisch-esoterischen Schleimscheißers ! Sollte ich mal an einer Magenverstimmung leiden, hole ich mir kein Mittelchen aus der Apotheke. Es genügt, wenn ich mir ein Foto von Fliege anschaue, um danach so richtig und befreiend kotzen zu können !

    Liken

Kommentare sind geschlossen.