James Holmes: „Aurora Shooter“ vom Dämon besessen


This photo provided by the Arapahoe County Sheriff’s Office shows James Holmes. Holmes, 24, appeared in court for the first time,

Dwight Longenecker, katholischer Priester muss es wissen, Satan hat den beschuldigten Mörder James Holmes angetrieben. Die Schießerei in einem Kino der Stadt Aurora/Colorado hat 12 Menschenleben gefordert und 58 Menschen wurden verwundet.

„War er Dämon besessen? Vielleicht. Es kommt vor,“ so der Pfarrer Dwight Longenecker auf der Patheos Website, bei der der katholische Priester aus Greenville, SC, als Kolumnist tätig ist.
Religiöse Führer und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben einige der hitzigen Diskussionen im Gefolge der Tragödie entfacht.
Der ehemalige Präsidentschaftskandidat der Republikaner Mike Huckabee, ehemaliger Baptistenpfarrer, sieht die Schuld der Nation, für das Verbrechen, im „Sünde Problem“. Er wiederholte die Ansichten des Rep. Louie Gohmert, R-Texas, dass das öffentliche Gebet an öffentlichen Schulen nicht mehr erlaubt sei und so die Amerikaner die „schützende Hand“ Gottes verloren haben.

Longenecker bringt die ganze Palette von Erklärungen für das, was vielleicht Holmes motiviert haben könnte – eine schlechte Kindheit, psychische Erkrankungen, soziale Unbeholfenheit, extreme politische oder religiöse Ansichten, oder die Einwirkung von Gewalt-Videospielen oder dem Batman-Film selbst mit seinem Feuer.. Der wahre Schuldige, sagt er, war geistig und bösartig.

Der „Dämonische Befall ist eine seltene, seltsame und schreckliche psycho-spirituellen Bedrängnis“, sagte Longenecker. „In einfachen Worten, befällt eine bösartige, separate Intelligenz, den Geist und die Seele eines Menschen.“

Der Pfarrer räumte ein, dass „der Versuch, die Möglichkeit der dämonischen Einflussnahme zu diagnostizieren äußerst schwierig sei .“ Ein Exorzist, sagt er, „fühlt sich oft wie jemand der zu Fuß mit verbundenen Augen durch ein Minenfeld läuft.. Es ist wie einem Pool in dem man mit öligen Tintenfischen ringen muss.“
Longenecker legt nahe, dass Holmes vom Bösen genommen worden sei.

Etwas ist mit dem sanftmütigen Streber passiert, das Böse hat ihm den Kopf verdreht, vom Geist und Herz Besitz genommen und ihn in ein Monster verwandelt.

Huffington Post

3 Comments

  1. @Argus7
    Die Verblödung dieses Katholen-Pfaffen befindet sich zweifellos bereits im Endstadium. Schlimmer geht’s nimmer
    —–
    Du verstehst das ganz falsch. Das ist eine der üblichen Gehormsamkeitsübungen um Dekan oder gar Weibischof zu werden, natürlich begleiten von Ring küssen, Füsse lecken und beim pädophilen Oberhirten der Kinderficker-Sekte auch noch Pimmel lutschen.

    In einer Generalaudienz 1972 sagt Papst Paul VI zum Exorzismus
    „Wer sich weigert, diese schreckliche Wirklichkeit als bestehend anzuerkennen, verlässt den Rahmen der biblischen und kirchlichen Lehre. Sie ist geheimnisvoll und Furcht erregend“.

    Da der all-wissende demente Oberschwurbler im Vatikan niemals irrt, bleibt den Gehirnamputierten Schwarzröcken nichts weiter übrig, als genau das zu glauben und zu sagen.

    Gefällt mir

  2. Dwight Longenecker hat einen Grund vergessen, Radikalisierung durch intensives Bibelstudium

    Gott (5.Moses) fordert für seine Gemeinde die Ausrottung von: falschen Propheten, Mördern, Homosexuellen, Hurenkindern, Hurenböcken, Mutterficker, Fremdgeher, Sodomisten, Schwiegertochterficker, Bisexuelle, Zuhälter, Vergewaltiger, Männer mit gequetschten Hoden oder nächtlichem Samenerguss, Blinde, Lahme, vergewaltigte Frauen, Kranke mit Krätze oder Flechte, Menschen die gesäuertes Brot oder Blutwurst essen, Entführer, Feiertagsarbeiter, Gotteslästerer, Zinsnehmer (Bankiers), Geldeintreiber, Betrüger, Kleinwüchsige, Zauberer, Totenbeschwörer, Wahrsager, Traumdeuter, Söhne die Vater und Mutter verfluchen, Männer die die Blöße der Schwester sehen, Rechtsbeuger, Kirchensteuer Verweigerer usw.

    Genau diese miesen Typen hat der Attentäter offenbar gesucht und mangels Erfahrung die Falschen gekillt. Beim nächsten christlichen Amoklauf wird ihm das nicht wieder passieren.

    Gefällt mir

  3. Die Verblödung dieses Katholen-Pfaffen befindet sich zweifellos bereits im Endstadium. Schlimmer geht’s nimmer !

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.